11.04.2016
FLUG REVUE

Kostenloser Logenplatz mit Blick auf die Landebahn NordwestNeue Fotoplattform für Spotter in Frankfurt

Die Fraport AG hat an der Landebahn Nordwest eine neue, kostenlose Fototribüne eingerichtet. Von hier können Fans und Spotter ungestört den Flugbetrieb beobachten und über den Zaun hinweg fotografieren.

Fotoplattform Landebahn Nordwest Frankfurt

Die neue Fotoplattform schützt zugleich eine dahinter liegende Sanddüne vor dem Abrutschen durch Spotter. Foto und Copyright: Fraport AG  

 

Die Fraport AG hat die neue Aussichtsplattform an der Landebahn Nordwest bereits eröffnet. Schon lange ist der Punkt östlich der Feuerwache 4 ein beliebter Standort für Besucher, Spaziergänger und so genannte „Plane-Spotter“. Das hohe Besucheraufkommen sei allerdings zur Belastung für die dort befindliche natürliche Sanddüne geworden, so die Fraport AG. Um die Düne zukünftig zu schonen, sei die fast drei Meter hohe Plattform vor der Düne errichtet worden.

Die Plattform bietet eine Fläche von 75 Quadratmetern. Auf einer Länge von 25 Metern können sich Besucher in erster Reihe postieren und ihre Kameras aufstellen. Die Flugzeuge befinden sich an diesem Punkt – je nach Betriebsrichtung – entweder noch knapp in der Luft oder sie rollen nach dem Aufsetzen dort vorbei.

Die Baukosten in Höhe von rund 150.000 Euro hat die Fraport AG getragen. Besucher können die Plattform ganzjährig kostenlos nutzen. Ein Unterstand gewährt Schutz bei schlechtem Wetter, ebenso wurden Sitzbänke und kostenlose Parkplätze in fußläufiger Entfernung errichtet.

Zu erreichen ist die Aussichtsplattform vom Airportring aus über die Okrifteler Straße. Von dieser geht im Kurvenbereich des Mönchwaldtunnels, kurz vor der Feuerwache 4, ein Forstweg ab, der direkt zu dem Parkplatz führt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Irischer Frühling Ryanair baut aus und um

13.06.2017 - Ryanair expandiert auf dem europäischen Kontinent. Dafür modifizieren die Iren ihr Geschäftsmodell mit Pauschalreiseangeboten und neuartigen Umsteigeverbindungen. … weiter

Bauarbeiten verringern die Flughafenkapazität Frankfurt erneuert Startbahn 18 West

18.05.2017 - Die Fraport AG erneuert die Startbahn 18 West in Frankfurt. Auf rund 1450 Metern Länge wird der Startbahnbelag erneuert. Bei dieser Gelegenheit installieren die Hessen auch noch eine sparsame … weiter

Kurzfristige Anschlaggefahr auch auf Flughäfen USA erneuern Terrorwarnung für Europa

02.05.2017 - Die USA haben wegen der Sicherheitslage in Europa eine Reisewarnung für ihre Staatsbürger ausgesprochen. Das US-Außenministerium hält während der sommerlichen Reisewelle auch die Flughäfen in Europa … weiter

Fluggastdatenzentrale beim Bundeskriminalamt Bund will Fluggastdaten sammeln

02.05.2017 - Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, dass der Bund künftig Fluggastdaten zentral beim Bundeskriminalamt erfasst. Das Parlament folgt damit einer EU-Vorgabe, die bis Ende Mai 2018 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App