14.03.2014
FLUG REVUE

Luftraum über Dortmund neu geordnetNeue Regeln für Piloten

Seit Anfang März hat der Luftraum über Dortmund eine andere Gestalt. Der Innenbereich der TMZ-Zone (in 2500 Fuß Höhe) ist seitdem in den sogenannten Luftraum D umgewandelt.

Airbus A320 Wizz Air Landung

Für den Luftaum um den Flughafen gelten neue Regeln. Foto und Copyright: Wizz Air  

 

Seit Anfang März ist der Luftraum über Dortmund noch sicherer. Der Innenbereich der TMZ-Zone (in
2500 Fuß Höhe) ist seitdem in den sogenannten Luftraum D umgewandelt. Bisher bestand hier lediglich Transponder-Pflicht, um auch Sportflieger auf dem Radar sichtbar zu machen. Ab sofort benötigen alle Piloten in diesem Bereich dann eine vorherige Einflugfreigabe der Flugsicherung.

Der Luftraum über dem Dortmunder Flughafen wird durch die The Tower Company GmbH (TTC) überwacht. Die TTC ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Flugsicherung (DFS). Der ursprüngliche Regionalflughafen Dortmund-Wickede ist heute der viertgrößte Verkehrsflughafen in Nordrhein-Westfalen. Es werden rund 2 Millionen Passagiere im Jahr abgefertigt. Im Jahr 2012 verzeichnete der Flughafen mehr als 30000 Starts/Landungen.



Weitere interessante Inhalte
Ausstellung in Dortmund Tower-Simulator gibt Einblick in die Arbeitswelt von Lotsen

13.01.2016 - Die DASA Arbeitswelt Ausstellung, eine Einrichtung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, präsentiert ab sofort eine Tower-Simulation in Dortmund. … weiter

Flughafen baut nur in der nächtlichen Betriebspause Dortmund erneuert sein Instrumentenlandesystem

13.07.2015 - Der Dortmund Airport beginnt ab dem 20. Juli mit bauvorbereitenden Arbeiten zum altersbedingten Austausch seiner 1997 und 1999 in Betrieb genommenen Instrumentenlandesysteme. … weiter

Licht am Ende des Tunnels? Deutsche Verkehrsflughäfen

12.04.2015 - Die deutsche Flughafenlandschaft befindet sich im Umbruch. Während die großen Drehkreuze wachsen, kämpfen mittlere und kleine Flughäfen um Routen und Rentabilität. … weiter


Neuer Geschäftsführer am Flughafen Dortmund

01.07.2013 - Seit Montag ist Udo Mager neuer Geschäftsführer des Dortmund Airport. Zunächst auf geteiltem Posten übergibt der bisherige Flughafen-Chef Markus Bunk, dessen Vertrag im September endet, die Geschäfte … weiter

Sektionsmontage aus A330-Teilen Airbus beginnt Endmontage der Beluga XL

09.12.2016 - In Toulouse hat am Freitag die Endmontage der ersten Beluga XL begonnen. Der interne Spezialtransporter für Airbus soll in nur fünf Exemplaren gebaut werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App