04.04.2013
FLUG REVUE

Verkehrsflughafen Kassel-Calden geht in BetriebNeuer Verkehrsflughafen Kassel-Calden in Betrieb

Am Donnerstag hat der zum Verkehrsflughafen ausgebaute Flugplatz Kassel-Calden seinen Betrieb aufgenommen. Das nicht unumstrittene Millionenprojekt soll die wirtschaftliche Entwicklung der Region fördern.

Mit der Landung des Germania-Sonderfluges "ST2013", eines Airbus A319 mit Ehrengästen aus Frankfurt/Main, begann am Donnerstag um 11.20 Uhr der Flugbetrieb in den neuen Anlagen. Als erster Start werde heute um 16.00 Uhr ein Flugzeug der türkischen Airline "Tailwind" nach Antalya abheben, meldete die Flughafengesellschaft auf ihrer Webseite. Auch Onur Air und Germania haben bereits Flüge angekündigt.

Der für rund 270 Millionen Euro ausgebaute Flughafen verfügt nun über eine 2500 Meter lange Start- und Landebahn mit hochwertigem Cat IIIb-Instrumentenlandesystem und über ein 8250 Quadratmeter großes, neues Terminalgebäude für den Passagierverkehr. Als Sprecherin der Flughafengesellschaft wurde die vorherige Rostocker Flughafendirektorin Maria Anna Muller gewonnen. Anteilseigner der Flughafengesellschaft sind das Land Hessen mit 68 Prozent, die Stadt und der Landkreis Kassel mit je 13 Prozent und die Gemeinde Calden mit sechs Prozent.

Umstritten an dem öffentlich geförderten Projekt ist bisher die Frage, ob der neue Standort das Verkehrsaufkommen an den Nachbarstandorten Hannover, Erfurt und Paderborn kannibalisiert. Kassel hofft, bis etwa zum Jahr 2020 schwarze Zahlen zu erreichen und dann 640000 Fluggäste pro Jahr abzufertigen. Der IATA-Code von Deutschlands jüngstem Verkehrsflughafen lautet "KSF".

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Fast sieben Flüge pro Tag Germania erweitert Angebot nach Mallorca

09.06.2015 - Germania will im Sommer nächsten Jahres das Angebot an Flügen nach Mallorca ausbauen. Pro Woche soll es 46 Mal von verschiedenen Flughäfen in Deutschland auf die Ferieninsel gehen. … weiter

Neues Logo, neuer Name Flughafen Kassel versucht es mit neuem Markenauftritt

19.01.2015 - Der Flughafen Kassel gibt sich einen neuen Markenauftritt. Die Umstellung beinhaltet den Wegfall des Namensbestandteils "Calden". Künftig firmiert der nordhessische Regionalflughafen als "Kassel … weiter

Erstflüge in den Süden Germania baut Angebot zu Ferienzielen aus

03.11.2014 - Seit dem 1. November 2014 fliegt Germania einmal pro Woche non-stop von Kassel-Calden nach Fuerteventura. Das Angebot von Rostock-Laage aus wird um den Flug nach Gran Canaria erweitert, und von Bremen … weiter

Ganzjährig an die türkische Riviera Germania fliegt auch im Winter ab Kassel

27.05.2014 - Die Berliner Fluggesellschaft Germania fliegt künftig auch in der kalten Jahreszeit von Kassel-Calden nach Antalya. Die ursprünglich nur für den Sommer geplante Verbindung bleibt nun auch im … weiter

Im Winter nach Fuerteventura Germania fliegt von Kassel-Calden

26.03.2014 - Die Berliner Fluggesellschaft Germania fliegt im Winter 2014/2015 von Kassel-Calden nach Fuerteventura. Damit besteht eine Direktverbindung aus der Region Nordhessen zu den Kanarischen Inseln. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App