26.07.2011
FLUG REVUE

Bayern gibt grünes Licht für Münchens dritte StartbahnPlanfeststellung für dritte Bahn in München erlassen

Die Regierung von Oberbayern hat den Planfeststellungsbeschluss zum Bau einer dritten Start- und Landebahn am Flughafen München erlassen. Damit festigt Deutschlands zweitgrößter Drehkreuzflughafen seinen Führungsanspruch vor Flughafenausbauten in Berlin und Düsseldorf.

Die formelle Bekanntmachung gegenüber der Öffentlichkeit und den am Verfahren beteiligten Stellen werde erst nach den Sommerferien in Bayern im September erfolgen, teilte die Regierung von Oberbayern am Dienstag mit. Erst die Zustellung löse dann die Fristen für erwartete Klagen und Anträge auf Gewährung einstweiligen Rechtsschutzes aus. 

Der Planfeststellungsbeschluss für die dritte Start- und Landebahn am Verkehrsflughafen München sei die rechtliche Grundlage für eine der bedeutendsten Infrastrukturprojekte in Oberbayern in den kommenden Jahren. Insbesondere könne hierdurch die Drehkreuzfunktion des Verkehrsflughafens München langfristig gewährleistet werden. Der Beschluss umfasse 2837 Seiten in 3 Textordnern sowie 17 Planordner.

Die Regierung habe ihren Bescheid mit zahlreichen Nebenbestimmungen verbunden. So sei der Flugbetrieb auf der 4000 Meter langen dritten Bahn, von Notfällen oder der Sperrung einer anderen Bahn abgesehen, nur in der Zeit von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr zulässig. Die bestehende Nachtflugregelung bleibe erhalten.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

400 Millionen Euro München will Terminal 1 erweitern

18.11.2016 - Das Terminal 1 am Flughafen München soll um einen zusätzlichen Flugsteig erweitert werden und einen zentralen Gebäudekomplex erhalten. Damit steigt die Kapazität um sechs Millionen Passagiere. … weiter

Neuer Langstreckenjet kommt ohne First Class Lufthansa zeigt A350-Kabinenplan

08.11.2016 - Die Deutsche Lufthansa hat den Kabinengrundriss ihres Airbus A350-900 veröffentlicht. Der neue Zweistrahler erhält vom Bug bis zum Flügel ein großes Abteil der Business Class. … weiter

Flughafen München übergibt Erweiterungsbau Neues Logistiklager für die A350 in München

03.11.2016 - Der Flughafen München hat am Donnerstag ein neues Logistikgebäude eröffnet. Den Erweiterungsbau nutzt künftig der Mieter Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS) für A350-Teile. … weiter

SAS erweitert Streckennetz Ganzjährig von München nach Stockholm

13.10.2016 - Scandinavian Airlines (SAS) nimmt 15 neue Verbindungen in ihr Streckennetz auf. Die aktuelle Winter-Strecke zwischen Stockholm und München wird auch im Sommerflugplan weiter bedient. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App