17.06.2014
FLUG REVUE

Keine Flüge im WinterflugplanRyanair gibt Lübeck auf

Die irische Fluggesellschaft Ryanair gibt im Winterflugplan die Bedienung von Lübeck auf. Damit verliert die Hansestadt vor den Toren Hamburgs ihren wichtigsten Airline-Kunden.

Flughafen_Lübeck_Terminal_Vorfahrt

Das Einzugsgebiet des Flughafens Lübeck, hier die Terminalvorfahrt, reicht bis nach Hamburg. Foto und Copyright: Flughafen Lübeck  

 

Die Ryanair-Buchungsseite zeigt ab dem 26. Oktober keine Flüge über Lübeck mehr an. Die Zeitung "Lübecker Nachrichten" meldete, die Geschäftsführung des Flughafens sei per E-Mail aus Irland informiert worden. Als Grund habe Ryanair die fehlende Planungssicherheit angegeben, die durch das vorläufige Insolvenzverfahren bei der bisherigen Flughafenbetreiberin Yasmina Flughafenmanagement GmbH entstanden sei.

Bislang bedient Ryanair von Lübeck aus noch Palma de Mallorca, Pisa und Bergamo. Verbindungen nach Girona, Trapani und Skavsta waren bereits im Sommerflugplan gestrichen worden. Der Flughafen Lübeck-Blankensee gilt besonders wegen seiner räumlichen Nähe zu Hamburg grundsätzlich als durchaus lebensfähig. Allerdings stieß der dafür nötige Ausbau immer wieder auf Kritik in der örtlichen Bevölkerung und auf wirtschaftliche Probleme mehrerer Betreiber. Ryanair unterhält für den norddeutschen Raum noch in Bremen eine größere "Basis" mit dem einzigen eigenen Ryanair-Terminal.

Über die aktuelle Ryanair-Strategie, auch für den deutschen Markt, können Sie im aktuellen Heft 07/2014 der FLUG REVUE lesen.



Weitere interessante Inhalte
Panoramablick für VIP-Fluggäste Boeing BBJ wahlweise mit Riesenfenster

08.12.2016 - Boeing bietet für die hauseigenen Geschäftsreiseflugzeuge künftig vergrößerte Kabinenfenster als Option an. Die "Breitwandfenster" sind dann 1,40 Meter breit und bieten Panoramablicke auf Himmel und … weiter

Lufthansa Technik Royal Jet erhält umgebaute Luxus-737

29.11.2016 - Lufthansa Technik hat den zweiten neu ausgestatteten Boeing Business Jet (BBJ) an das VVIP-Charterflugunternehmen aus Abu Dhabi ausgeliefert. … weiter

Werbekampagne mit Präsidentenfoto Ryanair wirbt mit Trump

10.11.2016 - Die für ihre schlagfertig-aggressive Werbung bekannte irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair nutzt den frisch gekürten US-Präsidenten Donald Trump bereits als Werbegesicht. … weiter

Fluggast-Sofortentschädiger bleiben zulässig Passagiere dürfen ihre Rechte abtreten

08.11.2016 - Die Nutzung von sogenannten Fluggast-Sofort-Entschädiger-Diensten, die gegen Gebühr Entschädigungsleistungen für Flugpassagiere einklagen, dürfen nicht in den Airline-Geschäftsbedingungen … weiter

Niedrigpreis-Gigant am Rhein-Main-Airport Ryanair kommt nach Frankfurt/ Main

02.11.2016 - Europas größte Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair kommt 2017 nach Frankfurt/Main, an Deutschlands größten Drehkreuzflughafen. Dies und baldiges weiteres Wachstum in "FRA" kündigte die Airline am … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App