22.12.2010
FLUG REVUE

Ryanair kündigt Flüge ab Magdeburg-Cochstedt anRyanair kündigt Flüge nach Cochstedt an

Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat für den Sommerflugplan 2011 die Aufnahme von Flügen nach Cochstedt angekündigt. Für den aufwändig modernisierten ehemaligen sowjetischen Fliegerhorst ist dies der lange ersehnte erste Linienflugkunde.<br />

Ab dem Sommerflugplan 2011 (ab 30. März) seien vier Linienziele ab Cochstedt vorgesehen, teilte der Flughafen am Mittwoch mit. Dazu zählten Málaga, Alicante, Girona an der Costa Brava und Las Palmas
auf Gran Canaria. Die Flughafengesellschaft Magdeburg/Cochstedt mbH blicke hinsichtlich weiterer Flugziele optimistisch in die Zukunft.

Mit Beginn des regulären Flugverkehrs würden im ersten Jahr in "CSO" bis zu 100000 Passagiere erwartet, insbesondere Familien und Reisegruppen aus Mitteldeutschland. Am neuen Terminal 2 könnten bis zu 800000 Fluggäste jährlich abgefertigt werden. Cochstedt biete uneingeschränkten 24-Stunden-Flugbetrieb an 365 Tagen.

Mit diesem Akquiseerfolg sehe sich die dänische Airport Development A/S, die im März dieses Jahres den Flughafen Magdeburg-Cochstedt von der landeseigenen GSA GmbH erworben habe, voll im Plan. Die Entscheidungen zum Bau des neuen Terminals und die Aufstockung des Personals von vier auf 13, perspektivisch auf 30 Mitarbeiter, habe sich laut Flughafengeschäftsführer Uwe Hädicke als Weichenstellung für einen gesicherten Start in die Zukunft erwiesen.

Der ursprünglich von sowjetischen Hubschraubereinheiten genutzte Fliegerhorst in Sachsen-Anhalt verfügt über eine 2500 Meter lange Start- und Landebahn. 



Weitere interessante Inhalte
Flugausfälle Ryanair streicht am Wochenende mehr Flüge als erwartet

18.09.2017 - Die irische Low-Cost-Airline Ryanair will ihre Pünktlichkeit verbessern und streicht in den kommenden sechs Wochen bis zu 2100 Flüge. Am Wochenende waren sogar mehr Verbindungen betroffen als … weiter

Irische Niedrigpreisairline Ryanair stationiert weitere Flugzeuge in Frankfurt

12.09.2017 - Mehr Flugzeuge, mehr Strecken: Ryanair baut ihr Angebot ab dem Flughafen Frankfurt am Main aus. … weiter

Nur noch ein Kabinengepäckstück Ryanair ändert Handgepäckregeln

06.09.2017 - Um ihre Pünktlichkeit trotz höherer Auslastung zu verbessern, wird Ryanair ab November pro Fluggast nur noch ein Stück Handgepäck in der Kabine zulassen. Das bisher erlaubt zweite Handgepäckstück darf … weiter

Michael O'Leary Ryanair will für Alitalia-Flugzeuge bieten

01.09.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline will für 90 Flugzeuge der insolventen Alitalia ein Gebot abgeben. … weiter

Übernahmepoker um insolvente Airline airberlin: Interessenten blicken in die Bücher

30.08.2017 - Am Mittwoch hat der Luftfahrt-Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl Einblick in die airberlin-Bücher genommen. Niki Lauda hat unterdessen ein eigenes Übernahmeangebot für die airberlin-Tochter NIKI … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende