22.12.2010
FLUG REVUE

Ryanair kündigt Flüge ab Magdeburg-Cochstedt anRyanair kündigt Flüge nach Cochstedt an

Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat für den Sommerflugplan 2011 die Aufnahme von Flügen nach Cochstedt angekündigt. Für den aufwändig modernisierten ehemaligen sowjetischen Fliegerhorst ist dies der lange ersehnte erste Linienflugkunde.<br />

Ab dem Sommerflugplan 2011 (ab 30. März) seien vier Linienziele ab Cochstedt vorgesehen, teilte der Flughafen am Mittwoch mit. Dazu zählten Málaga, Alicante, Girona an der Costa Brava und Las Palmas
auf Gran Canaria. Die Flughafengesellschaft Magdeburg/Cochstedt mbH blicke hinsichtlich weiterer Flugziele optimistisch in die Zukunft.

Mit Beginn des regulären Flugverkehrs würden im ersten Jahr in "CSO" bis zu 100000 Passagiere erwartet, insbesondere Familien und Reisegruppen aus Mitteldeutschland. Am neuen Terminal 2 könnten bis zu 800000 Fluggäste jährlich abgefertigt werden. Cochstedt biete uneingeschränkten 24-Stunden-Flugbetrieb an 365 Tagen.

Mit diesem Akquiseerfolg sehe sich die dänische Airport Development A/S, die im März dieses Jahres den Flughafen Magdeburg-Cochstedt von der landeseigenen GSA GmbH erworben habe, voll im Plan. Die Entscheidungen zum Bau des neuen Terminals und die Aufstockung des Personals von vier auf 13, perspektivisch auf 30 Mitarbeiter, habe sich laut Flughafengeschäftsführer Uwe Hädicke als Weichenstellung für einen gesicherten Start in die Zukunft erwiesen.

Der ursprünglich von sowjetischen Hubschraubereinheiten genutzte Fliegerhorst in Sachsen-Anhalt verfügt über eine 2500 Meter lange Start- und Landebahn. 



Weitere interessante Inhalte
Werbekampagne mit Präsidentenfoto Ryanair wirbt mit Trump

10.11.2016 - Die für ihre schlagfertig-aggressive Werbung bekannte irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair nutzt den frisch gekürten US-Präsidenten Donald Trump bereits als Werbegesicht. … weiter

Fluggast-Sofortentschädiger bleiben zulässig Passagiere dürfen ihre Rechte abtreten

08.11.2016 - Die Nutzung von sogenannten Fluggast-Sofort-Entschädiger-Diensten, die gegen Gebühr Entschädigungsleistungen für Flugpassagiere einklagen, dürfen nicht in den Airline-Geschäftsbedingungen … weiter

Niedrigpreis-Gigant am Rhein-Main-Airport Ryanair kommt nach Frankfurt/ Main

02.11.2016 - Europas größte Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair kommt 2017 nach Frankfurt/Main, an Deutschlands größten Drehkreuzflughafen. Dies und baldiges weiteres Wachstum in "FRA" kündigte die Airline am … weiter

Flottenvergrößerung erzeugt Personalbedarf Ryanair will im nächsten Jahr 1000 neue Piloten einstellen

07.10.2016 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair wird 2017 um weitere 50 fabrikneue Boeing 737-800 wachsen. Entsprechend planen die Iren auch schon Einstellungen für das Cockpit. … weiter

Sommerflugplan 2017 vorgestellt Ryanair wächst verstärkt in Nürnberg

05.10.2016 - Im Sommerflugplan 2017 will Ryanair massiv in Nürnberg wachsen. Die fränkische Metropole erhält alleine vier ständige, neue Strecken der irischen Niedrigpreisairline, wie der am Mittwoch vorgestellte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App