05.10.2016
FLUG REVUE

Sommerflugplan 2017 vorgestelltRyanair wächst verstärkt in Nürnberg

Im Sommerflugplan 2017 will Ryanair massiv in Nürnberg wachsen. Die fränkische Metropole erhält alleine vier ständige, neue Strecken der irischen Niedrigpreisairline, wie der am Mittwoch vorgestellte Sommerflugplan verrät.

Flughafen Nürnberg Luftbild

Am Albrecht Dürer Airport in Nürnberg, unser Luftbild zeigt das frühere airberlin-Drehkreuz, erweitert Ryanair ihr Angebot zum Sommerflugplan 2017 deutlich. Foto und Copyright: Flughafen Nürnberg  

 

Die vier neuen Ryanair-Routen führen von Nürnberg nach Bari, Madrid, Palermo und Porto. Außerdem werden saisonal im Sommerflugplan die fünf neuen Ziele Budapest, Malta, Manchester, Mailand und Rom bedient. Schließlich wird auch die London-Verbindung verdichtet. Damit wachse ihr Nürnberger Flugangebot um 400 Prozent, meldete Ryanair am Mittwoch.

Nach dem Ausbau werde man 800.000 Passagiere im Jahr von und nach Franken transportieren und bei 56 wöchentlichen Flügen rechnerisch mehr als 600 Arbeitsplätze am Flughafen Nürnberg sichern. Schon ab dem 2. November 2016 wird ein zweites Ryanair-Flugzeug fest in Nürnberg stationiert.

Ryanair hatte angekündigt, nach dem britischen Brexit-Votum zum EU-Austritt verstärkt in Kontinentaleuropa wachsen zu wollen. Dabei gilt neben Belgien Deutschland als einer der kommenden Wachstumsschwerpunkte. Ryanair verlagert zugleich ihr Verkehrsaufkommen von den früheren Tertiärflughafen systematisch zu Sekundär- und Primärflughäfen nahe großer Städte. Damit sollen lukrative Geschäftsreisende besser erreicht werden.



Weitere interessante Inhalte
Panoramablick für VIP-Fluggäste Boeing BBJ wahlweise mit Riesenfenster

08.12.2016 - Boeing bietet für die hauseigenen Geschäftsreiseflugzeuge künftig vergrößerte Kabinenfenster als Option an. Die "Breitwandfenster" sind dann 1,40 Meter breit und bieten Panoramablicke auf Himmel und … weiter

Lufthansa Technik Royal Jet erhält umgebaute Luxus-737

29.11.2016 - Lufthansa Technik hat den zweiten neu ausgestatteten Boeing Business Jet (BBJ) an das VVIP-Charterflugunternehmen aus Abu Dhabi ausgeliefert. … weiter

Werbekampagne mit Präsidentenfoto Ryanair wirbt mit Trump

10.11.2016 - Die für ihre schlagfertig-aggressive Werbung bekannte irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair nutzt den frisch gekürten US-Präsidenten Donald Trump bereits als Werbegesicht. … weiter

Fluggast-Sofortentschädiger bleiben zulässig Passagiere dürfen ihre Rechte abtreten

08.11.2016 - Die Nutzung von sogenannten Fluggast-Sofort-Entschädiger-Diensten, die gegen Gebühr Entschädigungsleistungen für Flugpassagiere einklagen, dürfen nicht in den Airline-Geschäftsbedingungen … weiter

Zulassungsverfahren kommt voran Boeing schließt 737 MAX 8-Flugtests ab

04.11.2016 - Boeings neue Generation der 737, die 737 MAX, kommt ihrer Zulassung immer näher. Das erste Familienmitglied konnte jetzt seine Flugtests abschließen. Nun prüfen die Zulassungsbehörden die … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App