15.08.2016
FLUG REVUE

Flughäfen Tegel und SchönefeldPassagierzahl steigt um fast 14 Prozent

Im Juli 2016 sind erstmals mehr als drei Millionen Fluggäste über Schönefeld und Tegel geflogen.

Flughafen Berlin Schönefeld Luftbild

Der Flughafen Berlin-Schönefeld aus der Vogelperspektive. Foto und Copyright: FBB  

 

3.073.596 Passagiere sind im Juli an den Flughäfen Schönefeld und Tegel gelandet und gestartet. Das entspricht einem Zuwachs von 13,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Von und nach Schönefeld flogen im Juli 1.030.043 Passagiere (+ 41,5 Prozent), in Tegel waren es 2.043.553 Fluggäste (+3,6 Prozent). Die Zahl der Flugbewegungen stieg im gleichen Monat um 7,9 Prozent auf 24.560 Starts und Landungen. Das gab die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH am Freitag bekannt.

Seit Jahresbeginn sind 18,3 Millionen Passagiere ab Schönefeld und Tegel geflogen, das ist nach Angaben der FBB ein Wachstum von 11,4 Prozent. Ab Schönefeld flogen 6.310.163 Fluggäste (+39,7 Prozent), ab Tegel 12.002.753 Passagiere (+0,7 Prozent). Von Januar bis Juli starteten und landeten 161.284 Flugzeuge in Schönefeld und Tegel (+9,1 Prozent).

Auch bei der Luftfracht gab es Zuwächse: Im Juli wurden in Schönefeld und Tegel 4.010 Tonnen registriert (+19,5 Prozent), von Januar bis Juli waren es insgesamt 25.262 Tonnen (+2,7 Prozent).



Weitere interessante Inhalte
Initiative fordert Offenhaltung eines zweiten Flughafens Berliner wollen Tegel-Volksbegehren

20.03.2017 - Die Berliner Initiative "Berlin braucht Tegel" meldet das Erreichen von genug Unterschriften, um ein Volksbegehren zur Offenhaltung des Flughafens Tegels zu veranlassen. … weiter

Von Deutschland in die Ukraine Mit Wizz Air nach Kiew und Lwiw

15.03.2017 - Die Ungarische Fluggesellschaft Wizz Air bindet ukrainische Destinationen besser ein. Ab Juni bietet die Airline zweimal wöchentlich Flüge von Berlin Schönefeld nach Lwiw an, ab August zusätzlich … weiter

Dauerbaustelle Hauptstadtflughafen Neue BER-Führung

07.03.2017 - Der Flughafen Berlin Brandenburg (BER) wird unter neuer Führung weitergebaut. Neuer Chef der Flughafengesellschaft ist der Berliner Staatssekretär Engelbert Lütke Daldrup. Berlins Regierender … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App