26.03.2009
FLUG REVUE

Runway Bauarbeiten HamburgStart- und Landebahnsperrungen wegen Bauarbeiten in Hamburg

Am Hamburger Flughafen werden bis zum Juli umfangreiche Wartungsarbeiten an den Runways und auf dem Vorfeld durchgeführt. Deshalb kommt es nach Angaben der Flughafengesellschaft zeitweise zur Sperrung einer der beiden Start- und Landebahnen.

Durch die Bauarbeiten soll unter anderem die Tragfähigkeit der Bahnränder weiter erhöht werden, erklärte die Flughafengesellschaft. 

Die Arbeiten finden in den Tages- und Nachtzeiten statt. Da der Flugbetrieb planmäßig fortgesetzt wird, muss der Flugverkehr großteils auf einer Start- und Landebahn stattfinden. Welche Bahn verwendet wird, entscheidet sich kurzfristig je nach Fortgang der Arbeiten und nach den aktuellen Wetterverhältnissen.

Hamburg hat zwei sich kreuzende Bahnen: Die 05/23 sowie eine Bahn in der Ausrichtung 15/33. In der Regel wird die 33 im normalen Betrieb nur für Abflüge genutzt. Der Anflug auf diese Bahn führt direkt über die Innenstadt.



Weitere interessante Inhalte
VC-Flughafencheck 2016 Wie sicher sind die deutschen Flughäfen?

04.10.2016 - Die Vereinigung Cockpit hat die Sicherheit deutscher Flughäfen aus Pilotensicht bewertet. … weiter

Irische Niedrigpreisgesellschaft Ryanair wächst in Hamburg

07.09.2016 - Sofia als neues Ziel, Eröffnung der neuen Basis im November: Der irische Low-Cost-Carrier baut sein Angebot in der Hansestadt aus. … weiter

Ab Sommer 2017 Condor fliegt von Hamburg nach Malta

24.06.2016 - Die Fluggesellschaft Condor übernimmt ab April 2017 die Verbindung von Air Malta. Die maltesische Airline hatte die Strecke zum 28. Mai eingestellt. … weiter

Lärmschutz zwischen 23 und 6 Uhr Hamburg Airport und Airlines starten „Pünktlichkeitsoffensive“

27.04.2016 - Der Hamburg Airport hat eine Pünktlichkeitsoffensive verkündet. Mit der Selbstverpflichtung des Flughafens in Kooperation mit fünf großen Airlines sollen die Landungen nach 23 Uhr auf ein Minimum … weiter

Irische Billigairline expandiert in Deutschland Ryanair eröffnet neue Basen in Nürnberg und Hamburg

11.02.2016 - Von November an will die Low-Cost-Airline Ryanair an den Flughäfen Nürnberg und Hamburg erstmals Flugzeuge stationieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App