22.07.2014
FLUG REVUE

Namenszusatz ehrt Alt-BürgermeisterStuttgart wird zum "Manfred-Rommel-Flughafen"

Der Flughafen Stuttgart erweitert seinen Namen und nennt sich künftig nach dem verstorbenen Alt-Bürgermeister "Manfred-Rommel-Flughafen".

Flughafen_Stuttgart_Boeing_757_United_Follow_Me_Brennstoffzelle

Der Flughafen Stuttgart nennt sich künftig Manfred-Rommel-Flughafen. Foto und Copyright: Flughafen Stuttgart  

 

Der Aufsichtsrat der Flughafen Stuttgart GmbH habe die Änderung beschlossen, teilte der Flughafen am Dienstag mit. Künftig werde der Landesflughafen zusätzlich nach Manfred Rommel, dem verstorbenen Alt-Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart, benannt. Rommel war auch von 1974 bis 1997 Vorsitzender des Aufsichtsrats der Flughafengesellschaft, danach war er Ehrenvorsitzender des Flughafenbeirats. Während seiner Amtszeit engagierte sich Rommel für die Belange des Flughafens und befürwortete in den 80er-Jahren gegen großen Widerstand den Ausbau und die Verlängerung der Start- und Landebahn.

"Zukünftig heißt es 'Flughafen Stuttgart – Manfred Rommel Flughafen'", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Winfried Hermann. Der neue Name werde auf der Beschilderung der Flughafenstraße erscheinen. Für ankommende Passagiere werde auf der Vorfeldseite des Terminals ein zusätzlicher Schriftzug am Gebäude angebracht. Am offiziellen Kürzel für den Flughafen Stuttgart, dem sogenannten 3-Letter-Code der internationalen Luftfahrtorganisation IATA (International Air Transport Association), werde festgehalten. Auf den Gepäckanhängern der Passagiere von und nach Stuttgart erscheine weiterhin „STR“ als Destination.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Portugiesische Airline wächst TAP Portugal fliegt neue Ziele an

08.12.2016 - Die portugiesische Fluggesellschaft TAP nimmt in den Sommerflugplan sechs neue Destinationen auf und baut bestehende Verbindungen aus. … weiter

VC-Flughafencheck 2016 Wie sicher sind die deutschen Flughäfen?

04.10.2016 - Die Vereinigung Cockpit hat die Sicherheit deutscher Flughäfen aus Pilotensicht bewertet. … weiter

Praxistest in 28 Monaten DLR testet Batteriefahrzeuge am Flughafen Stuttgart

05.08.2016 - Das DLR hat auf dem Vorfeld des Flughafens Stuttgart im Rahmen des Forschungsprojekts "efleet" sechs Elektrofahrzeuge mit Akkumulatoren im harten Alltagsbetrieb getestet und mit herkömmlichen … weiter

Emissionseinsparung bei der Abfertigung Stuttgart: Nur noch Elektrofahrzeuge auf dem Vorfeld

14.07.2016 - Die Flughafen Stuttgart GmbH will den Passagier- und Gepäcktransport bis 2017 vollständig auf Elektroantriebe umstellen und damit lokale Emissionen einschränken. … weiter

Strecken airberlin streicht Stuttgart - Abu Dhabi

21.03.2016 - airberlin stellt ihren täglichen A320-Flug von Stuttgart nach Abu Dhabi, dem Drehkreuz ihres Großaktionärs Etihad Airways, zum 31. Mai ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App