03.07.2014
FLUG REVUE

Schwaben verliert US-VerbindungUnited stellt Flug nach Stuttgart ein

United Airlines stellt ab dem 20. September ihren Flug von Stuttgart nach Newark ein. Dagegen besteht der Delta-Flug nach Atlanta fort.

Flughafen_Stuttgart_Boeing_757_United_Follow_Me_Brennstoffzelle

Ein Follow-Me-Fahrzeug mit versuchsweise installierter Brennstoffzelle geleitet eine Boeing 757 von United in Stuttgart zum Start. Foto und Copyright: Flughafen Stuttgart  

 

Der Flughafen Stuttgart bestätigte auf Anfrage der FLUG REVUE am Donnerstag die Einstellung der seit Juni 2011 bestehenden United-Verbindung nach Newark ab Ende September. Gründe seien der unternehmerische Reformkurs von United, das auf der Route eingesetzte Fluggerät (Boeing 757) und dessen zu uneinheitliche Auslastung. Delta erziele dagegen mit größerem Fluggerät (Boeing 767) sehr gute Auslastungen nach Stuttgart und werde ihren seit 30 Jahren bestehenden Flug fortsetzen.

Ein Teil des Passagieraufkommens der Amerikaner hat sich durch den Umzug des militärischen Hauptquartiers aus Stuttgart nach Wiesbaden verlagert. Nach wie vor dürfte aber die Automobilindustrie ein erhebliches Flugaufkommen ab Stuttgart in die USA erzeugen.

Als neue Verbindung gewinnt Stuttgart ab Dezember einen Flug von airberlin nach Abu Dhabi. Die Airline setzt dazu einen von zwei eigens mit vollwertiger Business Class umgebauten Airbus A320 aus ihrem Bestand ein.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Emissionseinsparung bei der Abfertigung Stuttgart: Nur noch Elektrofahrzeuge auf dem Vorfeld

14.07.2016 - Die Flughafen Stuttgart GmbH will den Passagier- und Gepäcktransport bis 2017 vollständig auf Elektroantriebe umstellen und damit lokale Emissionen einschränken. … weiter

Go, America! US-Airline-Branche erholt sich

13.07.2016 - Nach jahrelanger Durststrecke fliegen die US-Airlines wieder richtig profitabel. Von der großen Branchenerholung profitieren auch die Flugzeughersteller, das Airline-Personal und die Passagiere. … weiter

Strecken airberlin streicht Stuttgart - Abu Dhabi

21.03.2016 - airberlin stellt ihren täglichen A320-Flug von Stuttgart nach Abu Dhabi, dem Drehkreuz ihres Großaktionärs Etihad Airways, zum 31. Mai ein. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Betreiber der Boeing 777

17.03.2016 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Flottenumbau United setzt auf 737-700 und verabschiedet 747 eher

09.03.2016 - United hält Boeing die Treue und bestellt weitere 25 737-700. Der Auftrag rundet die bereits im Januar erteilte Order über 40 737-700 ab, mit denen United ab 2017 ihre 50-Sitzer-Flotte ablösen wird. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2016

FLUG REVUE
08/2016
11.07.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100 Jahre Boeing
- Boeing-Bestseller
- Roll-out MS-21
- Airbus-Produktion
- Tiger Meet Spanien
- Roll-Out Saab Gripen E
- Windkanaltests

aerokurier iPad-App