02.05.2017
FLUG REVUE

Kurzfristige Anschlaggefahr auch auf FlughäfenUSA erneuern Terrorwarnung für Europa

Die USA haben wegen der Sicherheitslage in Europa eine Reisewarnung für ihre Staatsbürger ausgesprochen. Das US-Außenministerium hält während der sommerlichen Reisewelle auch die Flughäfen in Europa für mögliche Anschlagsziele.

Flughafen Paris-Orly Wachtposten der Luftwaffe

Ein Angehöriger der französischen Luftwaffe bewacht den Flughafen Paris-Orly als Schutz vor terroristischen Anschlägen. Foto und Copyright: Ministère de la Défense  

 

Die jüngste Reisewarnung, ein vorübergehender, sogenannter "Travel Alert", wurde am Montag erlassen und gilt bis Anfang September. Bei vergangenen Anschlägen in Frankreich, Russland, Schweden und Großbritannien habe sich gezeigt, dass die Terrororganisationen Islamischer Staat bzw. Da’esh und al-Qa’ida mit ihren Anhängern Terrorattacken in Europa planen und ausführen könnten. Trotz polizeilicher Gegenmaßnahmen habe das US-Außenministerium die Sorge, dass weitere Anschläge bevorstehen könnten. Deswegen würden US-Staatsbürger vor spontanen Anschlägen durch Terror-Sympathisanten oder radikalisierte Extremisten gewarnt.

Die Extremisten konzentrierten sich auf Touristenattraktionen, Verkehrsknotenpunkte, Einkaufszentren und Regierungsgebäude. Auch Hotels, Diskotheken, Restaurants, Kirchen, Großveranstaltungen, Bildungsstätten, Flughäfen und andere, "weiche" Ziele seien gefährdet. US Bürger sollten, besonders in der sommerlichen Reise-Hochsaison, besonders wachsam sein. Die Terroristen setzten Schußwaffen, Bomben, Fahrzeuge als Rammen und spitze Gegenstände als Waffen ein, die man vorab nur schwer erkenne.



Weitere interessante Inhalte
Bauarbeiten verringern die Flughafenkapazität Frankfurt erneuert Startbahn 18 West

18.05.2017 - Die Fraport AG erneuert die Startbahn 18 West in Frankfurt. Auf rund 1450 Metern Länge wird der Startbahnbelag erneuert. Bei dieser Gelegenheit installieren die Hessen auch noch eine sparsame … weiter

Luxus und Charme 20 Jahre Airport Paris CDG

12.05.2017 - Der Pariser Flughafen „Charles de Gaulle“ will mehr umsteigende Passagiere gewinnen. Dazu setzt man auf Pariser Flair und zahlreiche praktische Verbesserungen. … weiter

Luxus-SUV wird zum Vorfeldgerät Cayenne schleppt Airbus A380

03.05.2017 - Ein Porsche Cayenne hat am 1. Mai eine A380 an den Haken genommen und 42 Meter über das Werftvorfeld von Air France in Paris geschleppt. Für das Guiness Book of Records ist dies ein neuer … weiter

Fluggastdatenzentrale beim Bundeskriminalamt Bund will Fluggastdaten sammeln

02.05.2017 - Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, dass der Bund künftig Fluggastdaten zentral beim Bundeskriminalamt erfasst. Das Parlament folgt damit einer EU-Vorgabe, die bis Ende Mai 2018 … weiter

Neue Software soll das Reisen erleichtern IAG investiert in Start-up-Firmen

24.04.2017 - Die britisch-spanische Airline-Gruppe IAG hat sich an zwei Start-up-Unternehmen beteiligt. Diese entwickeln Software mit Reisebezug. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App