13.10.2009
FLUG REVUE

Fraport Zahlen SeptemberVerkehrszahlen am Flughafen Frankfurt - Erholungstrend setzt sich fort

Die Fraport AG zählte im September am Frankfurter Flughafen rund 4,6 Millionen Passagiere. Dies sind nach Angaben des Unternehmens 4,7 Prozent weniger als im vergleichbaren Vorjahresmonat.

"Das Passagieraufkommen im September bestätigt unsere Verkehrsprognose, am Jahresende in der Passage mit einem Rückgang von nur noch fünf bis sechs Prozent abzuschließen", erklärte Fraport-Vorstandsvorsitzender Dr. Stefan Schulte.

Insbesondere der Interkontinentalverkehr habe sich erneut überproportional gut  entwickelt und beeinflusse damit das Verkehrsergebnis zunehmend positiv, hieß es von dem Airport-Betreiber.

Insgesamt hat Fraport in den ersten neun Monaten rund 38,6 Millionen Fluggäste am Airport Frankfurt gezählt. Dies entspricht einem Rückgang von 6,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

"In der Gesamtschau schmilzt das Minus in der Passage von Monat zu Monat ab", kommentierte Schulte die Verkehrszahlen. "Nach einem Minus von über 13 Prozent am Jahresanfang ist dies eine insgesamt positive Entwicklung, der Erholungsprozess setzt sich fort."

Beispielhaft hierfür sei die Betrachtung der Passagierzahlen im dritten Quartal, in dem insgesamt rund 14,8 Millionen Passagiere gezählt wurden, nur noch 2,8 Prozent weniger als im dritten Quartal 2008.

Die Zahl der Flugbewegungen am Frankfurter Flughafen ging im September um 4,7 Prozent auf 40.150 zurück, in den ersten neun Monaten zählte Fraport hier 348.119 Bewegungen (minus 5,5 Prozent).

Weiter wurden im September 161.234 Tonnen Luftfracht (minus 5,4
Prozent) und 5.978 Tonnen Luftpost (minus 16,2 Prozent) registriert.

In den ersten drei Quartalen 2009 waren dies rund 1,3 Millionen Tonnen Luftfracht (minus 16,6 Prozent) und 56.476 Tonnen Luftpost (minus 14,3 Prozent).

Bei den Flughäfen mit Mehrheitsbeteiligung verzeichnete der Airport Lima in den ersten neun Monaten 2009 mit 6.502.094 Passagieren im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von fünf Prozent.

Den türkischen Airport Antalya nutzten von Januar bis September insgesamt 7.535.983 Fluggäste (plus 1,3 Prozent), an der bulgarischen Schwarzmeerküste waren es in Burgas 1.664.551 (minus zwölf Prozent) und in Varna 1.122.002 Passagiere (minus 16,2 Prozent).

Die Gesamtzahl der Fluggäste auf den Konzernflughäfen lag von Januar bis September bei 55.381.837 und damit um 4,4 Prozent unter dem Vergleichswert des Vorjahres.



Weitere interessante Inhalte
Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Irischer Frühling Ryanair baut aus und um

13.06.2017 - Ryanair expandiert auf dem europäischen Kontinent. Dafür modifizieren die Iren ihr Geschäftsmodell mit Pauschalreiseangeboten und neuartigen Umsteigeverbindungen. … weiter

Bauarbeiten verringern die Flughafenkapazität Frankfurt erneuert Startbahn 18 West

18.05.2017 - Die Fraport AG erneuert die Startbahn 18 West in Frankfurt. Auf rund 1450 Metern Länge wird der Startbahnbelag erneuert. Bei dieser Gelegenheit installieren die Hessen auch noch eine sparsame … weiter

Kurzfristige Anschlaggefahr auch auf Flughäfen USA erneuern Terrorwarnung für Europa

02.05.2017 - Die USA haben wegen der Sicherheitslage in Europa eine Reisewarnung für ihre Staatsbürger ausgesprochen. Das US-Außenministerium hält während der sommerlichen Reisewelle auch die Flughäfen in Europa … weiter

Fluggastdatenzentrale beim Bundeskriminalamt Bund will Fluggastdaten sammeln

02.05.2017 - Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, dass der Bund künftig Fluggastdaten zentral beim Bundeskriminalamt erfasst. Das Parlament folgt damit einer EU-Vorgabe, die bis Ende Mai 2018 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot