12.09.2017
FLUG REVUE

Fraport-Verkehrszahlen für August 2017Weiterhin starkes Wachstum in Frankfurt

Der Flughafen Frankfurt hat seinen Zuwachs an Passagieren und Fracht auch im August 2017 fortgesetzt. Die internationalen Beteiligungsflughäfen konnten ebenfalls ein positives Wachstum verzeichnen.

Fraport Frankfurt Rollverkehr

Der Flughafen Frankfurt ist der größte Airport Deutschlands. Foto und Copyright: Fraport AG  

 

Im August zählte der Flughafen Frankfurt annähernd 6,3 Millionen Passagiere, was ein Plus von 5,0 Prozent bedeutet. Für Januar bis August 2017 verbuchte FRA einen Zuwachs um 4,5 Prozent.

Auch beim Cargo-Aufkommen in Frankfurt setzte sich der Wachstumstrend fort. Mit 181.102 Tonnen bewegter Fracht lag das Aufkommen im August 2017 um 5,4 Prozent über dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Die Höchststartgewichte betrugen rund 2,7 Millionen Tonnen, das stellt ein Plus von 1,8 Prozent zum Vorjahresvergleich dar. Damit lag die Fracht rund 1.000 Tonnen über der bisherigen August-Höchstmarke aus dem Jahr 2015. 

Die Zahl der Flugbewegungen stieg ebenfalls an  - um 2,7 Prozent auf 42.934 Starts und Landungen. 

Fraport verzeichnet auch international weiterhin Zuwachs

Der türkische Airport Antalya zählte rund 4,3 Millionen Fluggäste. Das stellt einen Anstieg von 56,0 Prozent dar. 

Der slowenische Flughafen Ljubljana verbuchte einen Anstieg von 18,9 Prozent auf 196.416 Fluggäste. Lima (Peru) meldete über 1,9 Millionen Passagiere und damit ein Plus von 10,5 Prozent. Die beiden Twin Star Airports im bulgarischen Varna und Burgas erreichten gemeinsam einen Zuwachs von 4,4 Prozent auf 1,3 Millionen Passagiere.

Die 14 griechischen Flughäfen verzeichneten im August rund 5,1 Millionen Passagiere, das entspricht einem Wachstum von insgesamt 8,3 Prozent. Die größten Passagieraufkommen meldeten Rhodos mit rund 1,0 Millionen Fluggästen (plus 2,4 Prozent), Thessaloniki mit 781.617 Fluggästen (plus 14,6 Prozent) und Kerkyra auf Korfu mit 628.681 Fluggästen (plus 2,7 Prozent).

Den deutschen Beteiligungsflughafen in Hannover nutzten 617.320 Passagiere, ein Anstieg von 12,4 Prozent. Der Airport in St. Petersburg entwickelte sich ebenfalls positiv mit einem Wachstum von 21,2 Prozent auf rund 1,9 Millionen Fluggäste, genauso wie der chinesische Flughafen Xi'an, der ein Plus von 10,1 Prozent auf rund 3,8 Millionen Passagiere verbuchen konnte.



Weitere interessante Inhalte
Irische Niedrigpreisairline Ryanair stationiert weitere Flugzeuge in Frankfurt

12.09.2017 - Mehr Flugzeuge, mehr Strecken: Ryanair baut ihr Angebot ab dem Flughafen Frankfurt am Main aus. … weiter

Israelische Fluggesellschaft EL AL Von Deutschland und Österreich aus nach Tel Aviv

06.09.2017 - EL AL und ihre Niedrigpreistochter UP fliegen im Winter von Frankfurt, München, Wien und Berlin-Schönefeld mehrmals wöchentlich in die israelische Metropole. … weiter

Vorfeld-Unfall am Frankfurter Flughafen Leere Lufthansa-A380 kollidiert mit Catering-Truck

21.08.2017 - Kurz nach seiner Ankunft aus Shanghai ist ein leerer Lufthansa-Airbus A380 am Sonntagabend auf dem Frankfurter Flughafen mit einem Transporter für Bordverpflegung zusammengestoßen. Dessen Fahrer wurde … weiter

Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Irischer Frühling Ryanair baut aus und um

13.06.2017 - Ryanair expandiert auf dem europäischen Kontinent. Dafür modifizieren die Iren ihr Geschäftsmodell mit Pauschalreiseangeboten und neuartigen Umsteigeverbindungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot