28.12.2011
aero.de

All Nippon Airways erweitert Boeing 787 FlugplanAll Nippon Airways erweitert 787-Flugplan

Die Lieferungen von Boeings neuestem Zweistrahler, der Boeing 787 Dreamliner, nehmen Fahrt auf. Erstkunde All Nippon Airways gab jetzt bekannt, welchen Ziele neu mit der 787 angeflogen werden.

Delivery erste 787 ANA

Feierliche Übergabe der ersten Boeing 787 an ANA in Everett. Foto und Copyright: Boeing  

 

All Nippon Airways (ANA) lässt auch ihre nächsten Boeing 787 mit der markanten Typenbezeichnung am Bug lackieren. Ab dem dritten Flugzeug (JA805A) werde der 787-Schriftzug mit der Standard-Livery des Unternehmens kombiniert, teilte ANA mit. Das Design soll für alle Auslieferungen bis März 2013 verwendet werden. Die ersten beiden 787 der Star Alliance-Gesellschaft wurden mit einer Sonderbemalung ausgeliefert. ANA erwartet in Kürze drei neue 787 von Boeing.
ANA hatte den neuen Flugzeugtyp auf Inlandslinien von Tokio Haneda nach Okayama und Hiroshima in ihr System eingeführt. Am 21. Januar startet die Airline ihre erste internationale 787-Linie von Haneda nach Frankfurt, die in Kooperation mit Lufthansa betrieben wird.
Der 787-Flugplan ab Haneda werde im ersten Quartal zudem um drei weitere Inlandslinien nach Osaka Itami, Yamaguchi und Matsuyama ergänzt, erklärte ANA.
Im Geschäftsjahr 2012 (31. März) würden auch erste USA-Linien mit der 787 bedient. ANA will dann mit der 787 von Tokio Narita regelmäßig nach Seattle (US-Bundesstaat Washington) und San José im US-Bundesstaat Kalifornien fliegen. San José ist der Flughafen, der am nächsten am Zentrum der US-Computerindustrie, dem so genannten Silicon Valley, liegt. Deswegen erwartet ANA ein besonders hohes Aufkommen an Geschäftsreisenden auf dieser Strecke.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Viehzucht im Wüstenstaat Qatar Airways fliegt 4.000 Kühe nach Katar

20.07.2017 - Um der hohen Milchnachfrage trotz der Blockade durch die Nachbarländer nachzukommen, hat das Emirat bereits zwei Sonderflüge mit 300 Rindern organisiert. Eine Boeing 777F beförderte die europäischen … weiter

Ehrung in New York Rekord: Techniker seit 75 Jahren bei American Airlines

19.07.2017 - 75 Jahre lang arbeitete Azreil „Al“ Blackman in der Instandhaltung von American Airlines. Am Mittwoch widmete ihm die Fluggesellschaft eine Triple Seven. … weiter

Neue Flugstrecke Phuket ist 300. Ziel von Turkish Airlines

19.07.2017 - Die Boeing 777-300ER absolvierte am Montag ihren ersten Flug auf die thailändische Urlaubsinsel. … weiter

Alle Typen im Detail Die Flugzeuge der Schweizer Luftwaffe

19.07.2017 - Die Schweizer Luftstreitkräfte setzen für ihre Aufgaben mehr als ein Dutzend verschiedene Muster ein. … weiter

United übernimmt die jüngste 777 Boeing liefert 1500. "Triple Seven"

18.07.2017 - US-Branchenriese United hat am Montag in Everett die 1500. Boeing 777 übernommen. 1994 war United auch der erste Abnehmer einer "Triple Seven" ("Dreimal Sieben"), die für Boeing zum jahrzehntelangen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App