25.09.2008
FLUG REVUE

25.9.2008 - Halbe Mio Paxe in AllgäuAllgäu Airport Memmingen zählt 500.000 Passagiere

Runde Zahl für den Allgäu Airport Memmingen: Der Flughafen hat mittlerweile in den knapp 15 Monaten seines Bestehens eine halbe Million Passagiere verzeichnet.

Soeben konnte der 500.000. Fluggast gezählt werden, erklärte die Betreibergesellschaft.

Die Verantwortlichen sind optimistisch, die angepeilte Zahl von 400.000 Passagieren pro Jahr zu erreichen, wenn nicht sogar zu übertreffen. "Wir sind auf einem guten Weg", sagt Airport-Geschäftsführer Ralf Schmid und verweist auf den neuen Home Carrier Germania, der als zweite Fluggesellschaft neben TUIfly Anfang November seinen regelmäßigen Flugdienst via Memmingen aufnehmen wird.

Vor allem die Tagesrand-Verbindung Memmingen-Düsseldorf verspricht, so Schmid, ein echter Renner zu werden, verbindet sie doch die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens mit dem Allgäu. Auch die weiteren neuen Ziele des Ende Oktober beginnenden Winterflugplans – unter anderem die italienischen Städte Brindisi, Palermo und Catania – versprechen zusätzliches Potenzial.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende