14.06.2007
FLUG REVUE

13.6. - Astrium RaumfahrttourismusAstrium untersucht Raumfahrzeug für Touristenflüge

Astrium präsentierte heute in Paris ein neues Raumfahrzeug für den Weltraumtourismus.

Es entspricht der Größe eines Geschäftsreiseflugzeugs und ist so ausgelegt, dass es vier Fluggäste auf eine Höhe von 100 km in den Weltraum bringt und drei Minuten unter Schwerelosigkeit fliegt. Als Antrieb dienen normale Strahltriebwerke und Raketentriebwerke. Start und Landung erfolgen auf normalen Flughäfen.

Die Entwicklung dieses Systems soll 2008 beginnen; ein erster kommerzieller Flug könnte 2012 möglich sein. Da es sich um ein kommerzielles Projekt handelt, wird privates Kapital die wichtigste Finanzierungsquelle darstellen. Der finanzielle Rahmen in der Größenordnung von einigen hundert Millionen Euro könnte weiterhin durch rückzahlbare Darlehen und regionale Entwicklungsfinanzierung gedeckt werden. Die Kosten pro Flug und Fluggast würden ca. 150000 bis 200000 Euro betragen, so Astrium.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App