ATR

Fluggeräte

Alles über ATR

ATR, Avions de Transport Régional, ist ein französischer-italienisch Flugzeughersteller, der sich auf Turboprop-Flugzeuge für Kurzstrecken spezialisiert hat.

Gegründet wurde ATR 1981 als gemeinsame Tochtergesellschaft des französischen Unternehmens Aérospatiale, das heute zur EADS gehört, und der italienischen Aeritalia, heute Alenia Aermacchi.

Das erste Flugzeug von ATR war das Turboprop-Regionalverkehrsflugzeug ATR 42, das seinen Erstflug am 16. August 1984 absolvierte. Die ATR 72, eine gestreckte Weiterentwicklung der ATR 42, kam 1989 auf den Markt. Die ATR 72 ist auch als Fracht- oder Militärversion erhältlich. Die neueste Generation des Turboprop-Flugzeugs firmiert unter der Bezeichnung ATR 72-600.

Mehr als 1.000 Flugzeuge der Baureihen ATR 42 und ATR 72 wurden bisher gebaut und sind bei Kunden auf allen Erdteilen im Einsatz.

Übersicht

Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen... weiter

Europäische Turboprop-Kooperation

ATR – Erfolg mit Sparkonzept

Simple, modular verlängerbare Schulterdecker mit sparsamen Turboprop-Triebwerken und Glascockpit... weiter

Gemeinsame Entwicklung von ATR und Thales

Neue Avionik für ATR 42-600 und ATR 72-600

Die europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat die Standard-3-Avionikversion für die... weiter

Neue Turboprops für Teheran

ATRs für Iran Air machen sich auf den Weg

Die ersten vier ATR 72-600 für Iran Air stehen abholbereit in Toulouse. Am Mittwochvormittag sollen... weiter

Aviation Academy Austria erweitert das Schulungsangebot

Axis: ATR 72-600-Simulator aus Österreich

Das österreichische Unternehmen Axis Flight Training baut einen modernen Level-D-Flugsimulator für... weiter

Test bei BRA in Schweden

ATR 72 fliegt erstmals mit Biokraftstoff

Eine ATR 72-600 der schwedischen BRA flog am Mittwoch von Stockholm-Bromma nach Umeå, wobei 45... weiter

Vom Pendler zum Hundertsitzer

Top 10: Die meistgebauten Regionalflugzeuge

Ohne sie geht nichts: Regionalflugzeuge sind nach wie vor ein unverzichtbarer Teil des Luftverkehrs.... weiter

Schnell zur neuen Flotte

Verkaufsstart im Iran: Aufträge für Airbus und ATR

Nach der Aufgabe seines Atombombenprogramms und dem Ende der deshalb verhängten UN-Sanktionen kehrt... weiter

Erneuerung der iranischen Verkehrsflugzeugflotte

Irans Airlines treffen sich mit Zulieferern und Flugzeugbauern

Nach dem Ende der UN-Wirtschaftssanktionen gegen den Iran bereiten sich Luftfahrtzulieferer und... weiter

Kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe im Flugzeugbau

Wie sich CFK-Bauteile im Flug verformen

Sie kommen im Flugzeugbau immer häufiger zum Einsatz, doch über das Verhalten... weiter

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot
  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot