31.10.2008
FLUG REVUE

31.10.2008 - BDLI fürchtet FinanzkriseBDLI will Luftfahrtfonds, um Zulieferer zukunftsfähig zu machen

31. Oktober 2008 - Die aktuelle Finanzkrise bedrängt nach Ansicht des BDLI (Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie) die mittelständisch geprägte deutsche Zuliefer- und Ausrüstungsindustrie.

Dies belege eine aktuelle Blitzumfrage unter seinen 163 Mitgliedsunternehmen. Demnach hat fast jedes vierte Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern kurzfristigen Kapitalbedarf aufgrund einer akut verschlechterten Finanzlage.

"Die speziell betroffenen Ausrüster und Zulieferer im Unternehmenssegment bis 500 Mitarbeiter benötigen jetzt schnell Kapitalhilfen, um genügend Spielraum dafür zu haben, in neue Technologien und zukünftige Programme zu investieren.",  fordert BDLI-Präsident Dr. Thomas Enders. "In der jetzigen Situation riskiert nicht nur der Mittelstand vorhandenes Wachstumspotenzial und langfristige Wettbewerbsfähigkeit. Es besteht vielmehr auch für die großen Systemfirmen die konkrete Gefahr, eine bis dato funktionierende Lieferkette zu verlieren", so Enders.

Der BDLI sieht es deshalb zur langfristigen Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit hiesiger Branchenzulieferer als unabdingbar an, dass nach den ersten Initiativen von Airbus zur Ankurbelung des Flugzeugabsatzes über Finanzierungshilfen für Kunden nun auch ein "Luftfahrtfond" aufgelegt wird. "Die Flugzeuge, die wir heute nicht verkaufen, werden sich in der Auslastung unserer Branche in ein paar Jahren bemerkbar machen", so Enders. Hinsichtlich eines "Luftfahrtfonds" hat Airbus gegenüber dem Wirtschaftsministerium seine Bereitschaft erklärt, sich daran finanziell zu beteiligen.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App