02.11.2011
FLUG REVUE

China Ka-32 LöschhubschrauberChina erhält Ka-32-Löschhubschrauber

Der Hubschrauber Ka-32A mit Koaxialrotoren ist in der Rolle als Feuerlöschhelikopter weltweit erfolgreich. Nun hat auch ein staatlicher chinesischer Betreiber ein erstes Exemplar bestellt.

Ka-32A als Löschhubschrauber für China

Die Ka-32 fliegt bereits in Spanien, Portugal und weiteren Ländern als Feuerlöschhubschrauber. Foto und Copyright: © Rosboronexport  

 

Die Russian Helicopters Holding hat einen Vertrag über die Lieferung eines Feuerlöschhubschraubers Ka-32A11BC an die Stadtverwaltung von Ordos in der Inneren Mongolei unterschrieben. Der Hubschrauber wird mit einem Simplex-System ausgerüstet, das aus einem Wassertank, einer Feuerslöschkanone sowie einem Wasserabwurfsystem besteht. Die Lieferung des Hubschraubers nach Ordos soll im September 2012 erfolgen.

Die Ka-32A kann bis zu fünf Tonnen Wasser transportieren. In der Feuerlöschrolle ist der Hubschrauber bereits in Aserbeidschan, Bulgarien, Griechenland, Portugal, Spanien und Südkorea im Einsatz. In Südkorea sind über 60 Ka-32 bei der Forstbehörde und der Küstenwache im Einsatz. Der Helikopter hat die chinesische Musterzulassung.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App