20.11.2008
FLUG REVUE

20.11.2008 - Air Canada CrewCopilot erkrankt auf Atlantikflug: Kapitän und Flugbegleiterin mit CPL landen 767

20. November 2008 - Kapitän und eine Flugbegleiterin mit CPL (Berufspilotenlizenz) haben eine Boeing 767 Ende Januar sicher im irischen Shannon gelandet, nachdem der Erste Offizier auf dem Transatlantikflug erkrankt war.

Die irische Flugunfalluntersuchungsbehörde AAIU veröffentlichte an diesem Mittwoch dazu ihren Untersuchungsbericht.

Die Boeing 767 befand sich auf dem Flug von Toronto nach London Heathrow. Über dem Atlantik wurde der Erste Offizier unruhig und war nach Angaben aus dem Untersuchungsbericht nicht mehr in der Lage, seine Aufgaben zu übermehmen. Zwei Flugbegleiter brachten den Copiloten aus dem Cockpit. Ärzte an Bord versorgten den Mann. Er sei "in a confused and disorientated state" gewesen.

Der Kapitän entschloss sich sicherheitshalber zur Landung im irischen Shannon und flog nicht bis Heatrow weiter. Für den Anflug und die Landung unterstützte ihn eine Flugbegleiterin. Nach Angaben der irischen Sicherheitsbehörde hatte sie eine CPL-Lizenz, Multi-Engine-Rating und eine derzeit nicht gültiges IFR-Rating. (Instrumentenfluglizenz)

Die Landung verlief problemlos, in Shannon konnte der Copilot ins Krankenhaus gebracht werden. In ihrem Bericht loben die irischen Experten vor allem das besonnene Verhalten des Kapitäns und die Zusammenarbeit mit der Kabinencrew.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
 


Weitere interessante Inhalte
Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Längster Dreamliner startet in Charleston Boeing kündigt Erstflug der 787-10 für den 31. März an

27.03.2017 - Am 31. März wird die erste Boeing 787-10 zum Erstflug abheben. Boeing will den Start im Internet übertragen. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

#C3POANAJET Boeing 777 mit Star-Wars-Sonderlackierung

22.03.2017 - Am 20. März feierte eine Boeing 777-200 der japanischen ANA mit spektakulärer C-3PO-Sonderlackierung ihr Rollout. Am Dienstag erfolgte der erste Linienflug des neuen Star-Wars-Jets ab Tokio. … weiter

Irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair erhält 450. Boeing 737-800

21.03.2017 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair erhielt am Dienstag die 450. Boeing 737. Bei dem europäischen Niedrigpreis-Pionier sind ausschließlich Flugzeuge dieser Familie im Einsatz. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App