08.10.2008
FLUG REVUE

8.10.2008 - Aircabin Laupheim vorgestellDiehl Aircabin in Laupheim stellt sich vor

8. Oktober 2008 - Das ehemalige EADS-Werk in Laupheim hat sich heute erstmals unter neuer Flagge als "Diehl Aircabin GmbH" vorgestellt.

Nach Angaben der neuen Eigner Diehl (51 Prozent) und Thales (49 Prozent) erlaubt die Verknüpfung der vorhandenen Elektronikfähigkeiten mit dem jetzt erworbenen Know-how in der Kabinenausrüstung das Angebot von komplett mit Elektronik ausgestatteten Kabinenmodulen. Diehl und Thales schaffen sich mit dieser Integration auf dem Markt ein bedeutendes Alleinstellungsmerkmal, so die Hoffnung.

Aus der Sicht der Diehl-Gruppe ist die Verstärkung ihres Teilkonzerns Aerosystems durch die Erweiterung des Geschäftsfelds Kabinenausstattung Teil einer Wachstumsstrategie. Für Thales ist das Joint Venture ein weiterer Schritt zur Anreicherung und Absicherung des internationalen Luftfahrtgeschäfts, der zudem Synergien mit den bei Thales vorhandenen Elektronikfähigkeiten erbringen wird.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App