20.11.2007
FLUG REVUE

19.11.2007 - Swarm-Satelliten im BauEADS-Astrium beginnt mit dem Bau der Swarm-Satelliten

19. November 2007 - Nach dem Abschluss der Entwurfs- und Definitionsphase hat bei EADS-Astrium in Friedrichshafen der bau der drei Swarm-Raumflugkörper begonnen.

Die Swarm-Mission dient der Erforschung des Erdmagnetfeldes mit einer bisher nicht erreichten Genauigkeit. Der Start der Satelliten mit einer einzigen Rakete ist im Oktober 2010 geplant.

Die Bauphase, die unter Fachleuten auch als Phase C/D bekannt ist, beginnt zunächst mit dem Abschluss der endgültigen Konstruktion sowie dem Bau von Struktur- und Funktionsmodellen der Raumflugkörper, die schließlich zur Fertigung der Flugmodelle führen werden. Die drei Raumflugkörper sind in Form und Größe identisch, jeder hat eine Gesamtlänge von 9,25 m und all drei verfügen über die gleichen Forschungsinstrumente. Mehr als die Hälfte der Länge wird dabei durch einen Instrumentenarm bestimmt, der erst im Weltraum ausgeklappt wird. An seinem Ende befindet sich als wissenschaftliches Hauptinstrument das so genannte Vector Field Magnetometer (VFM), um nicht durch Magnetfelder des Satelliten gestört zu werden.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende