09.01.2013
FLUG REVUE

Embraer wählt Getriebefan für neue E-Jet-Generation

Bei der zweiten Generation der brasilianischen Regionaljets werden exklusiv Getriebefans von Pratt & Whitney zum Einsatz kommen, wie die beiden Unternehmen heute mitteilten.

Embraer E-Jets zweite Generation

Die neuen E-Jets erhalten GTF-Triebwerke und einen neuen Flügel. Foto: © Embraer  

 

Die Indienststellung der neuen E-Jets ist für das Jahr 2018 vorgesehen. Den offiziellen Programmstart plant Embraer noch in diesem Jahr. Die neuen Triebwerke der PurePower-Familie von Pratt & Whitney tragen die Bezeichnungen PW1700G sowie PW1900G und decken den Schubbereich von 67 bis 98 Kilonewton ab. Die Auswahl kam etwas überraschend, da sich auch GE Aviation mit der nächsten Generation des CF34-Triebwerks entsprechende Hoffnungen gemacht hatte. Das CF34 treibt alle aktuellen E-Jet-Versionen an. Weitere Änderungen des Flugzeugs umfassen einen neu gestalteten Flügel und eine neue Fly-by-Wire-Flugsteuerung. Die Ersparnisse beim Treibstoffverbrauch und den Wartungskosten sollen im zweistelligen Bereich liegen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

12.06.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Embraer bereit für Südafrika E190 erhält südafrikanische CAA-Zulassung

12.06.2017 - Vergangene Woche erhielt die Embraer E190 die Zulassung der South Africa’s Civil Aviation Authority. Den Lieferungen des brasilianischen Flugzeugbauers an die Fluggesellschaft Airlink steht nun nichts … weiter

Technologietests mit Embraer E170 Boeing und Embraer schließen ecoDemonstrator-Programm ab

06.06.2017 - Mit einer Embraer E170 haben die beiden Flugzeughersteller seit Mitte 2016 verschiedene neue Technologien untersucht, die die Luftfahrt sauberer machen sollen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App