30.04.2008
FLUG REVUE

30.4.2008 - Emirates RekordergebnisEmirates beendet Geschäftsjahr 2007 mit Rekordergebnis

Die Emirates Group erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr, das am 31. März 2008 endete, einen Gewinn in Höhe von 1,45 Milliarden US Dollar.

Dies entspricht einem Anstieg um 54,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Umsatz der Emirates Group stieg von 8,5 Milliarden US Dollar auf 11,2 Milliarden US Dollar. Für das Geschäftsjahr 2007/2008 wird Emirates an ihren Eigentümer, die Regierung von Dubai, eine Dividende von 272,5 Millionen US Dollar auszahlen. Die Gruppe hat im Berichtszeitraum mit geschätzten 6 Milliarden US Dollar direkt und 6,8 Milliarden US Dollar indirekt zur Volkswirtschaft der Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) beigetragen.

Zum Jahresabschluss am 31. März 2008 beschäftigte die Emirates Group 35286 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 145 Nationen. Während des Geschäftsjahres wurden 7000 neue Mitarbeiter eingestellt, darunter 2000 Flugbegleiter sowie 400 Piloten und Copiloten.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App