13.11.2007
FLUG REVUE

11.11.2007 - Airbus Rekordauftrag EmiratEmirates-Rekordauftrag für Airbus

11. November 2007 - Flugzeuge im Wert von 20,2 Milliarden US-Dollar nach aktuellen Listenpreisen hat Emirates auf der Dubai Air Show bei Airbus in Auftrag gegeben.

Die stark expandierende Fluggesellschaft entschied sich nach anfänglich scharfter Kritik nun doch für den überarbeiteten A350 XWB. Es wurden 50 Maschinen der Version -900 und  20 A350 XWB 1000 bestellt. Dazu kamen 11 weitere A380. Der Vertrag sieht auch die mögliche Erweiterung des Auftragsvolumens auf 131 Flugzeuge vor. Sheikh Ahmed Bin Saeed Al Maktoum, Chairman der Emirates Group, und Tom Enders, President und CEO von Airbus, unterzeichneten den Vertrag.

Die Airline bestätigt mit dieser Order nicht nur ihre Kaufabsichtserklärung für acht A380 vom Juni in Le Bourget, sondern bestellt noch drei A380 zusätzlich. Emirates hat so allein 2007 insgesamt 15 A380 geordert und ist mit jetzt 58 Festbestellungen weiterhin der mit Abstand größte A380-Kunde. Zudem hat sich der Carrier vertraglich die mögliche Aufstockung der Order um weitere 50 A350 XWB gesichert.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App