10.03.2008
FLUG REVUE

10.3.2008 - Erstflug Cessna SkycatcherErstflug der Cessna 162 SkyCatcher

10. März 2008 - Der Flugzeughersteller Cessna hat heute gemeldet, dass am 8. März auf dem Flughafen Cessna Aircraft Field in Kansas, USA, der einstündige Jungfernflug der Cessna 162 SkyCatcher stattfand.

Der einmotorige Ganzmetall-Hochdecker mit Kolbenmotor soll die Nachfolge der weit verbreiteten aber veralteten Trainingsflugzeuge Cessna 150 und 152 antreten. Aus Kostengründen wird der 111500 US Dollar (72500 Euro) teure Zweisitzer weitgehend in China gefertigt und in den USA lediglich endmontiert. Es ist mit einem Garmin G300-Glascockpit und mechanischen Steuerknüppeln ausgestattet.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot