07.08.2007
FLUG REVUE

3.8. - EC DonauwörthEurocopter-Logistikzentrum in Donauwörth eröffnet.

Eurocopter baut sein Werk in Donauwörth weiter aus.

Im Rahmen des Projekts "Helikopter Technologie Park" wurde das nördlich des Werksgeländes gelegene Eurocopter Logistics Center eröffnet. Hier werden ab sofort alle globalen Warenbewegungen in und aus dem wichtigsten deutschen Eurocopter-Produktionsstandort sowie die Just-in-Time-Zulieferung für die Produktion benötigter Materialien koordiniert und sowohl das Werk als auch Kunden, Partner, Niederlassungen und Servicestationen beliefert.

Die neue Anlage wird in einem Betreibermodell von der Fiege Gruppe, einem international agierenden Logistikunternehmen, gemanagt. Mit einem Leistungsumfang, der neben der reinen Logistik auch die Vorfertigung und Qualitätssicherung, die Rohteilelagerung sowie die komplette Zollabwicklung umfasst, unterstützt Fiege zukünftig einen essentiellen Teil der Wertschöpfungskette Eurocopters.

Nächste Ausbaustufe des von Eurocopter initiierten, Donauwörther Helikopter Technologie Parks wird das so genannte Cooperation Center werden. Dort sollen zukünftig auf rund 4.000 qm Fläche sowohl Engineering-Partner als auch Service-Dienstleister Eurocopters sowie Industriezulieferer in enger Verzahnung zusammen arbeiten.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App