12.09.2008
FLUG REVUE

12.9.2008 - Eurofighter-Tranche2-ZulassuEurofighter: Tranche 2 erhält Zulassung

Der Hersteller des Eurofighter meldete heute die internationale Zulassung für die Tranche 2 / Fähigkeitsstandard Block 8 durch die NETMA (NATO Eurofighter and Tornado Management Agency).

Damit kann die überfällige Auslieferung der ersten Maschinen der zweiten Tranche in Deutschland, Großbritannien, Italien und Spanien beginnen. Derzeit sind bereits 61 Maschinen bei den Partnerfirmen Alenia (Turin) BAE Systems (Warton) und EADS (Manching und Getafe) in der Endmontage, einige dieser Flugzeuge haben bereits ihre Erstflüge absolviert.

Der Hauptunterschied zwischen Tranche 1 und Tranche 2 besteht in der Rechnerausstattung (größere Datenspeicher und Rechnergeschwindigkeit), die weiteres Aufwuchspotential ermöglicht.  Alle Tranche-2-Flugzeuge werden mit dem sogenannten Phase One Enhancements Programm, vereinbart im März 2007, ab 2011 aufgerüstet.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot