14.07.2008
FLUG REVUE

14.7.2008 - Fboro EroeffnungFarnborough startet mit Rekordzahlen

Die Farnborough Airshow 2008, die heute eröffnet wurde, ist die bisher größte britische Luftfahrtmesse.

Nach Angaben der Veranstalter zeigen über 1500 Aussteller aus 29 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen. Damit liegt die Zahl der Aussteller fünf Prozent höher als vor zwei Jahren. Der britische Industrieverband SBAC (Society of British Aerospace Companies) als Co-Organisator der Messe rechnet mit 140 000 Fachbesuchern.

Die Farnborough Airshow geht noch bis zum Sonntag. Im Static Display sind 64 Flugzeuge ausgestellt, von der einmotorigen Cessna 400 bis zum Airbus A380. Im Airshowprogramm wird erstmalig in Europa der neue amerikanische Luftüberlegenheitsjäger F-22 Raptor zu sehen sein.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App