31.07.2008
FLUG REVUE

31.7.2008 - Martin JetpackFlug-Rucksack Martin Jetpack in Oshkosh präsentiert

Einen so genannten "Jetpack" mit einem 200 PS starken Antrieb hat eine neuseeländische Firma auf dem Fliegertreffen im amerikanischen Oshkosh gezeigt.

Jetpack Bild (Standa

Martin Jetpack in Oshkosh (C) ae/PAT  

 

Das futuristische Gerät soll Flüge bis zu 30 Minuten Dauer möglich machen. Als Preis für den Martin Jetpack werden 100 000 Dollar auf der amerikanischen Vertriebs-Webseite genannt.

Das Fluggerät wird von einem Vierzylindermotor angetrieben. Für Notfälle ist ein Fallschirmsystem eingebaut. Die Reichweite gibt der Hersteller mit 31,5 Meilen bei einer maximalen Geschwindigkeit von 63 Meilen pro Stunde an. Käufer müssen vor der Übernahme ein Trainingsprogramm absolvieren, ansonsten soll das Gerät je nach Land wie ein Ultraleicht zugelassen werden können. Ein Video von den Flügen findet sich hier




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App