14.01.2008
FLUG REVUE

14.1.2008 - FRA-RekordzahlenFlughafen Frankfurt 2007 mit neuen Fracht- und Passagierrekorden

14. Januar 2008 - Im Jahr 2007 wurde am Frankfurter Flughafen erstmals die Rekordzahl von 54 Millionen Passa­gieren übertroffen (plus 2,5 Prozent auf 54,17 Mio.).

Das geringe Passagierplus führt die Fraport AG auf Kapazitätsengpässe zurück. Der Frachtumschlag erreichte zum ersten Mal die Marke von knapp 2,1 Millionen Tonnen (plus 1,9 Prozent). Rückläufig entwickelte sich in den vergangenen zwölf Monaten die Luftpost: 95.168 Tonnen bedeuten ein Minus von 1,8 Prozent. Die Zahl der Flug­bewegungen am Frankfurter Airport stieg in 2007 um 0,6 Prozent auf 492.569.

Konzernweit schloss Fraport das Jahr 2007 mit einer Gesamtpassagierzahl von 75.614.414 und einer Steige­rungsrate von 5,5 Prozent ab. Zuwächse gab es am zweiten deutschen Standort Frankfurt-Hahn auf 4.014.246 Passa­giere (plus 8,4 Prozent), im peruanischen Lima auf 7.507.811 Fluggäste (plus 24,3 Prozent) und in den Fraport-Terminals am türkischen Ferienflughafen Antalya. 6.488.036 Passa­giere brachten dort ein Plus von 12,7 Prozent. Positiv ent­wickelte sich auch die Beteiligung im bulgarischen Burgas. 1.949.198 Fluggäste stehen für ein Passagierwachstum von 7,3 Prozent. Leicht zurück ging dagegen die Zahl der Passa­giere am zweiten Schwarzmeer-Standort Varna. Hier wurden 1.493.267 Fluggäste (minus 2,6 Prozent) gezählt.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App