31.05.2012
FLUG REVUE

20. Boeing 747-8 ausgeliefert20 Boeing 747-8 ausgeliefert

Boeing hat am Donnerstag den 20. Jumbo der neuesten Generation 747-8 ausgeliefert. Der Frachter wird von Atlas Air im Auftrag der Schweizer Panalpina Gruppe betrieben.<br />

Die Boeing 747-87UF mit der Boeing-Seriennummer 37570 sei an die Atlas Air Worldwide Holdings, Inc. übergeben worden, meldete Boeing. Das erstmals in den Farben von Panalpina lackierte Flugzeug werde direkt nach der Auslieferung aus Seattle nach Hongkong starten, von wo Fracht für Luxemburg abgeholt werde.

Die neue "Spirit of Panalpina", US-Registrierung N850GT, sei der erste von zwei für das Unternehmen bestimmten Jumbos. Atlas Air habe insgesamt neun Flugzeuge bestellt. Mit dieser jüngsten Auslieferung habe Boeing 16 Boeing 747-8-Frachter, drei Boeing 747-8I an VIP-Kunden und eine Boeing 747-8I an Lufthansa ausgeliefert.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot