15.11.2013
FLUG REVUE

Boeing-Vorhersage2610 neue Flugzeuge für den Mittleren Osten

Auf der Dubai Air Show gab Boeing die neueste Prognose für den Wachstumsmarkt Mittlerer Osten bekannt. Große Twins wie die 777 machen einen Großteil des Bedarfs aus.

Emirates Boeing 777-200LR air to air vor dunklen Wolken

Emirates betreibt eine der weltweit größten Boeing-777-Flotten. Foto und Copyright: Emirates  

 

Boeing prognostiziert für die nächsten 20 Jahre einen Bedarf von 2610 neuen Verkehrsflugzeugen im Mittleren Osten im Gesamtwert von 550 Milliarden Dollar. Davon dient ein Drittel - 900 Flugzeuge - als Ersatz für ältere Muster. Der Rest - 66 Prozent - entfällt auf die Flottenvergrößerung aufgrund des wachsenden Bedarfs. Laut dem Boeing Market Outlook wird die Region weiterhin von großen Langstrecken-Twins wie der Boeing 777 dominiert. Sie machen mehr als die Hälfte des prognostizierten Bedarfs aus. Der Anteil der Twin-Aisle-Flugzeuge am weltweiten Bedarf beträgt dagegen nur 24 Prozent. Der Anteil von Standardrumpfflugzeugen am Bedarf im Mittleren Osten liegt bei 47 Prozent. Große vierstrahlige Airliner liegen bei zehn Prozent. Regionalflugzeuge machen nur ein Prozent aus.

"Das internationale Verkehrswachstum im Mittleren Osten ist weiterhin stärker als beim Rest der Welt", sagt Randy Tinseth, Vice President of Marketing bei Boeing Commercial Airplanes. "Die Golfregion profitiert von einer einmaligen geographischen Position, von der aus sich Europa, Afrika, Asien und die Australien-Region mit nur einem Stopp verbinden lassen. Außerdem haben wir im letzten Jahrzehnt einen Anstieg bei Low-Cost Carriern, die von einen großen jungen Bevölkerung, vielen Migranten-Arbeitskräften und Trends zu einer Liberalisierung des Markts."

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
United übernimmt die jüngste 777 Boeing liefert 1500. "Triple Seven"

18.07.2017 - US-Branchenriese United hat am Montag in Everett die 1500. Boeing 777 übernommen. 1994 war United auch der erste Abnehmer einer "Triple Seven" ("Dreimal Sieben"), die für Boeing zum jahrzehntelangen … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Airlines wollen ihre Riesen-Zweistrahler später Boeing verschiebt 777X-Erstflug auf 2019

14.06.2017 - Boeing verschiebt den geplanten Erstflug seiner Boeing 777X um vier Monate von 2018 auf Februar 2019. Damit fängt der US-Flugzeughersteller eine leicht abgeschwächte Kundennachfrage auf. … weiter

Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter

Luxus auf der Langstrecke Emirates gestaltet First Class neu

31.05.2017 - Die staatliche Fluggesellschaft des Emirates Dubai wird im November ein neues First Class-Konzept präsentieren. Das Luxusangebot wird auf einer Boeing 777-300ER debütieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App