16.04.2014
FLUG REVUE

Übergabe an United8000. Boeing 737 gebaut

US-Branchenriese United übernimmt in dieser Woche die 8000. Boeing 737. Der jüngste Produktionsmeilenstein wurde mit einer großen Feier für die Boeing-Mitarbeiter im 737-Werk Renton begangen.

Boeing_737-900ER_Blended_Winglets_United

Das 8000. Flugzeug der 737-Familie ist eine Boeing 737-900ER mit Blended Winglets für United Airlines. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die 8000. Boeing 737 ist ein Flugzeug der Version 737-900. Die mit Blended Winglets ausgestattete 737-924ER trägt die Seriennummer 43535, die Werknummer 4868 und die US-Registrierung N68821. Ein kleiner Aufkleber über der vorderen rechten Tür weist auf die Produktionsnummer als 8000. Boeing 737 hin.

"Das letzte Jahr war sehr ereignisreich", sagte Boeings 737-Programmchefin Beverly Wyse bei der Übergabefeier. "Wir haben schon zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren die Produktionsrate erhöht, gleichzeitig die Qualität verbessert und die Zahl der Arbeitsunfälle gesenkt."

Boeing erhöht die monatliche 737-Produktionsrate derzeit auf 42 Flugzeuge im Monat. Anders als bei Airbus, wo Flugzeuge der A320-Familie parallel an den Standorten Hamburg, Toulouse, Tianjin und künftig Mobile endmontiert werden, baut Boeing sämtliche Boeing 737 auf zwei hochmodernen, rollenden Taktstraßen im Werk Renton bei Seattle. Auch die künftige Boeing 737 MAX wird hier entstehen.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

01.07.2017 - Mehr als 13.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Keine Polizei mehr bei Überbuchung United-Chef kündigt neue Abfertigungsregeln an

12.04.2017 - Nach einem weltweit Aufsehen erregenden Zwischenfall, bei dem ein zahlender, gebuchter United-Passagier am Sonntag gewaltsam wieder aus seinem zugewiesenen Sitz entfernt wurde, hat der … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

31.03.2017 - Boeing hat derzeit 149 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot