26.01.2015
FLUG REVUE

Airbus-Standardrumpffamilie als MassenbefördererA320-Familie hat rechnerisch die gesamte Weltbevölkerung transportiert

Seit 1988 hat die Airbus-Standardrumpffamilie A320 rund sieben Milliarden Menschen befördert. Damit reiste rechnerisch die gesamte Weltbevölkerung an Bord des europäischen Erfolgsmodells.

Airbus A320neo Erstflug Foto Pigeyre Airbus

Der erste Airbus A320neo direkt nach dem Abheben zum Jungfernflug in Toulouse. Foto und Copyright: P. Pigeyre/Airbus  

 

Die A320-Familie, A318, A319, A320 und A321, werde auf allen Kontinenten eingesetzt und fliege von den Gebirgsflughäfen Bhutans bis zu den Natureispisten der Antarktis, teilte Airbus mit. Die Flugzeugfamilie werde für etwa 300 Millionen Euro pro Jahr auf dem aktuellen Stand gehalten. Alleine durch die Ausstattung mit Sharklets spare jedes Flugzeug pro Jahr rund vier Prozent beim Kraftstoffverbrauch, womit die Reichweite um 185 Kilometer oder die Nutzlast um bis zu 450 Kilogramm stiegen.

Die künftige Generation A320neo spare durch die Ausstattung mit den leiseren und saubereren Triebwerksfamilien PW1100G PurePower von Pratt & Whitney oder CFM International LEAP-1A sogar bis zu 15 Prozent Kraftstoff. Die Reichweite steige um 926 Kilometer, die Nutzlast um bis zu zwei Tonnen.  

Bis Ende 2014 seien über 11500 Flugzeuge der A320-Familie verkauft worden, darunter 3621 der Generation A320neo. Airbus habe bisher über 6300 Flugzeuge gebaut und einen Auftragsbestand von noch 5100 Flugzeugen. Wegen der hohen Nachfrage steige die monatliche Produktionsrate von heute 42 Flugzeugen im Monat bis 2016 auf 46 Flugzeuge im Monat.



Weitere interessante Inhalte
Produktionsmeilenstein für die A320-Familie 7500. Standardrumpf-Airbus endmontiert

27.04.2017 - Im US-Endmontagewerk Mobile hat Airbus jetzt das 7500. Flugzeug seiner A320-Familie endmontiert. Es ist eine A321 für American Airlines. … weiter

Kundenflugzeug für Virgin America Airbus übergibt erste A321neo

20.04.2017 - In Hamburg-Finkenwerder hat Virgin America am Donnerstag den ersten Airbus A321neo übernommen. Der neue Star der Airbus-Standardrumpfflugzeuge ist bei "VX" mit CFM LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet. … weiter

Getriebefan hat noch Kinderkrankheiten Spirit parkt neue A320neo

10.04.2017 - Die Niedrigpreisfluggesellschaft Spirit musste mehrere ihrer fabrikneuen A320neo nach Triebwerksproblemen aus dem Dienst nehmen. … weiter

Fünf neue Sommerverbindungen Eurowings baut Mallorca-Angebot aus

10.04.2017 - Die Niedrigpreistochter der Lufthansa fliegt im Sommer von mehreren deutschen Flughäfen nach Palma. Am Flughafen von Palma soll auch eine Eurowings-Basis entstehen. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App