08.03.2016
FLUG REVUE

Airbus-Stippvisite in CincinnatiA320neo überfliegt GE Aviation-Hauptquartier in Ohio

Ein mit dem neuen Triebwerk LEAP von CFM ausgestatteter Airbus A320neo hat am Dienstag das Hauptquartier des amerikanischen Triebwerksherstellers GE Aviation überflogen.

airbus-a320neo-leap-1a-erstflug

Die A320neo mit LEAP-Triebwerken von CFM, hier beim Erstflug, hat deren Lieferanten GE Aviation in Ohio besucht. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die A320neo in Airbus-Testlackierung kam aus Milwaukee und hatte als Flug "AIB101" heute bereits Chicago passiert. Über Cincinnati sank die A320neo bei strahlendem Sonnenschein und überflog das riesige GE-Triebwerkszentrum mehrmals in niedriger Höhe, um ihre große "neo-Bauchbinde" zu zeigen. Dabei wurden Landeklappen und Fahrwerk ausgefahren. Die GE-Mitarbeiter verfolgten den Überflug im Freien. Sie waren vorab über den bevorstehenden Besuch informiert worden. Die deutsch registrierte A320-251N, D-AVVB, ist der erste Airbus A320neo, der die USA besucht.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Familienkonzept wurde zum Erfolgsgeheimnis Airbus begeht 25-jähriges Betriebsjubiläum seiner Flugzeugfamilie

22.09.2016 - Vor rund 25 Jahren führte Airbus mit der A320-Familie ein Familienkonzept ein, das mit der A330/A340, A380 und A350 fortgeschrieben wurde. Alle Flugzeuge werden nach der gleichen Bedienungsphilosophie … weiter

Pratt & Whitney Nur 150 statt 200 Getriebefans dieses Jahr

21.09.2016 - Der US-amerikanische Triebwerkshersteller kämpft beim Hochlauf der PW1000G-Serie mit Problemen. Auch im nächsten Jahr werden vermutlich weniger Motoren ausgeliefert wie geplant. … weiter

Deutsche Vielflieger Top 10: Die zahlreichsten deutschen Passagierflugzeuge

21.09.2016 - Groß oder klein, Airbus oder Boeing: Welches Flugzeugmuster ist in den Flotten der deutschen Airlines am häufigsten vertreten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Komponentenversorgung für A320 und A320neo Lufthansa Technik und GoAir verlängern Vertrag

16.09.2016 - Die indische Niedrigpreisgesellschaft GoAir beauftragt Lufthansa Technik bis 2026 mit der Komponentenversorgung für ihre Flotte aus Airbus A320 und A320neo. … weiter

Volaris Foto: Der erste Airbus A320neo für Nordamerika

14.09.2016 - Die Niedrigpreisairline Volaris aus Mexiko kann in ihrer Flotte jetzt auch auf den Airbus A320neo zurückgreifen - Volaris ist der erste Betreiber in Nordamerika. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2016

FLUG REVUE
10/2016
12.09.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Solar Impulse 2
- Kippt Boeing die 747-8?
- Lufthansa-Halbjahresbilanz
- Einsatzbereitschaft F-35A
- Dassault Super Étendard
- Chinas Ambitionen im All
- Triebwerke-EXTRA

aerokurier iPad-App