20.01.2012
FLUG REVUE

Airbus A380: EASA verlangt Überprüfung der Flügel auf HaarrisseA380: EASA verlangt Inspektion auf Haarrisse

Nach der Entdeckung von Haarrissen an Rippen im Flügel mehrerer Airbus A380 hat die europäische Luftfahrtbehörde EASA heute eine amtliche Airworthiness Directive (AD) erlassen, nach der frühe Serienflugzeuge überprüft werden müssen.

Die am Freitag veröffentlichte Lufttüchtigkeitsanweisung verlangt nur eine Inspektion einzelner, genau bezeichneter Airbus A380-841, A380-842 und A380-861 mit den Baunummern (S/N) 01, S/N 03, S/N 04, S/N 05, S/N 06, S/N 07, S/N 08, S/N 09, S/N 10, S/N 12, S/N13, S/N 16, S/N 17, S/N 19, S/N 20, S/N 21, S/N 23, S/N 33, S/N 34 und S/N 45. Jüngere Flugzeuge sind nicht betroffen. 

Es geht um Haarrisse in den Befestigungen der Flügelhaut an den Flügelrippen, die Airbus auf mittlerweile veränderte Abläufe im Fertigungsprozess zurückgeführt hatte. Laut EASA können sich dadurch sogenannte "Type 2"-Risse bilden, welche "die Integrität des Flugzeugs gefährden" könnten. Wenig benutzte Flugzeuge mit bis zu 1799 Flugzyklen (einzelnen Flügen) müssen nun binnen sechs Wochen oder 84 Flugzyklen inspiziert und gegebenenfalls repariert werden, Flugzeuge mit einer höheren Nutzung dagegen schon binnen vier Tagen oder 14 Flugzyklen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App