24.10.2011
FLUG REVUE

A380-Prototyp mit Trent XWB verlässt Airbus-EndmontageA380-Prototyp mit Trent XWB verlässt Endmontage

Der erste Airbus A380-Prototyp, MSN001, hat nach seiner Umrüstung zum fliegenden Teststand für das A350-Triebwerk Trent XWB das Endmontagewerk in Toulouse verlassen und ist zur gegenüber liegenden Airbus-Flugtestabteilung gerollt.

Der Airbus A380-Prototyp MSN001 hat auf der linken, inneren Triebwerksposition 2 ein Trent XWB-Triebwerk erhalten, das im Flug erprobt werden soll. Die Umsrüstung im Endmontagewerk Jean-Luc Lagardère in Toulouse wurde laut Airbus am 18. Oktober abgeschlossen.

Am 21. Oktober rollte das Flugzeug aus eigener Kraft auf die gegenüber liegende Flughafenseite, wo sich die Airbus-Flugtestabeilung befindet. Dabei wurden nur die drei verbliebenen herkömmlichen A380-Triebwerke benutzt und noch nicht das neue Test-Triebwerk. Laut Airbus wird die Vorbereitung von Flugzeug und Triebwerk noch mehrere Wochen dauern.

Das größere und stärkere Triebwerk Trent XWB von Rolls-Royce mit drei Metern Fandurchmesser soll die gesamte A350-XWB-Familie antreiben. Laut Rolls-Royce ist es nicht beabsichtigt, dieses Triebwerk auch an schwereren A380-Versionen zu nutzen. Einzelne Technologien aus dem Trent XWB könnten aber später durchaus auch für die A380-Triebwerke des Herstellers genutzt werden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Neuester Airbus-Zweistrahler für Südkorea Asiana übernimmt ihre erste A350

24.04.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines übernimmt am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-941. … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Vietnam Airlines Mit Airbus A350 XWB ab Frankfurt

21.03.2017 - Ab Januar 2018 bedient Vietnam Airlines die Strecken von Frankfurt nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt mit dem neuen Airbus 350-900. Der Airbus-Zweistrahler ersetzt den bisher auf diesen Strecken … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App