24.10.2011
FLUG REVUE

A380-Prototyp mit Trent XWB verlässt Airbus-EndmontageA380-Prototyp mit Trent XWB verlässt Endmontage

Der erste Airbus A380-Prototyp, MSN001, hat nach seiner Umrüstung zum fliegenden Teststand für das A350-Triebwerk Trent XWB das Endmontagewerk in Toulouse verlassen und ist zur gegenüber liegenden Airbus-Flugtestabteilung gerollt.

Der Airbus A380-Prototyp MSN001 hat auf der linken, inneren Triebwerksposition 2 ein Trent XWB-Triebwerk erhalten, das im Flug erprobt werden soll. Die Umsrüstung im Endmontagewerk Jean-Luc Lagardère in Toulouse wurde laut Airbus am 18. Oktober abgeschlossen.

Am 21. Oktober rollte das Flugzeug aus eigener Kraft auf die gegenüber liegende Flughafenseite, wo sich die Airbus-Flugtestabeilung befindet. Dabei wurden nur die drei verbliebenen herkömmlichen A380-Triebwerke benutzt und noch nicht das neue Test-Triebwerk. Laut Airbus wird die Vorbereitung von Flugzeug und Triebwerk noch mehrere Wochen dauern.

Das größere und stärkere Triebwerk Trent XWB von Rolls-Royce mit drei Metern Fandurchmesser soll die gesamte A350-XWB-Familie antreiben. Laut Rolls-Royce ist es nicht beabsichtigt, dieses Triebwerk auch an schwereren A380-Versionen zu nutzen. Einzelne Technologien aus dem Trent XWB könnten aber später durchaus auch für die A380-Triebwerke des Herstellers genutzt werden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Vietnam Airlines Mit Airbus A350 XWB ab Frankfurt

21.03.2017 - Ab Januar 2018 bedient Vietnam Airlines die Strecken von Frankfurt nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt mit dem neuen Airbus 350-900. Der Airbus-Zweistrahler ersetzt den bisher auf diesen Strecken … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Südamerikanische Zweistrahler für Doha Qatar Airways least vier A350 von LATAM

03.03.2017 - Qatar Airways mietet sich zusätzliche A350 von Oneworld-Partner LATAM, um Nachfragespitzen abzudecken. Die erste A350 fliegt seit Freitag für Qatar Airways auch nach Deutschland. Sie trägt dabei die … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

01.03.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App