07.04.2015
FLUG REVUE

Emirates-Flaggschiff wird zum KinosaalA380-Sonderflug für Filmpremiere über Los Angeles

Für den neuen amerikanischen IMAX-Kinofilm "Living in the Age of Airplanes" hob eine Emirates-A380 als Sonderflug am Ostermontag in Los Angeles mit Premierengästen zur ersten Vorführung ab.

Airbus_A380_Emirates_Kabine_Kinovorführung_National_Geographic

Für eine Dokumentarfilmpremiere von National Geographic stellte Emirates eine A380 als fliegenden Kinosaal über Kalifornien zur Verfügung. Foto und Copyright: Emirates  

 

Der 47 Minuten lange Dokumentarfilm der National Geographic Studios über die Entwicklung des globalen Luftverkehrs entstand in den vergangenen sechs Jahren. Spektakuläre Landschafts- und Luftaufnahmen zeigen, wie der globale Luftverkehr die Menschheit verbindet.

Schauspieler und Pilot Harrison Ford lieh dem unter der Regie von Brian J. Terwilliger entstandenen Film seine Stimme. Oscar-Gewinner und Pilot James Horner komponierte die Musik. Noch vor der offiziellen Weltpremiere, die am Mittwoch in Washington D.C. stattfindet, führte Emirates bei einem Rundflug den Film an Bord ihrer A380, A6-EOG vor 150 geladenen Medienvertretern über Los Angeles vor.

"Es passte genau, diesen Film an Bord eines der außergewöhnlichsten Flugzeuge der Welt vorzuführen", sagte Regisseur Terwilliger. National Geographic und Emirates arbeiteten dafür zusammen. Die IMAX- und Breitwandversionen des Films werden in Spezialkinos in Nordamerika ab dem 10. April gezeigt.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Elektronische Geräte müssen aufgegeben werden USA verschärfen Handgepäckvorschriften

21.03.2017 - Seit Dienstag gilt eine neue Regelung für Passagiere, die aus bestimmten Ländern des Nahen Ostens, Afrikas und der Türkei in die USA einreisen. In der Kabine darf nur noch ein Mobiltelefon mitgeführt … weiter

Gegenverkehr mit bedrohlichen Folgen A380-Wirbelschleppen: Deutscher Business Jet muss notlanden

08.03.2017 - Ein deutscher Business Jet ist am 7. Januar beim Flug über dem arabischen Meer in die Wirbelschleppen unter einer entgegen kommenden A380 geraten. Der kleine Zweistrahler vollführte mehrere … weiter

Größtes Gerät fliegt aus Korea nach Hessen Asiana stellt Frankfurt auf A380 um

06.03.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines bedient ihre Route zwischen Seoul und Frankfurt seit Sonntag mit ihrem Flaggschiff Airbus A380-800. … weiter

Spektakulärer Sonderanstrich für Japans Flaggschiff ANA lackiert A380 als riesige Schildkröte

06.03.2017 - Japans größte Airline ANA schmückt ihren künftigen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung als hawaiianische Meeresschildkröte "Flying Honu". … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App