12.09.2012
FLUG REVUE

ADAC bestellt Eurocopters EC145 T2

Eurocopter und die ADAC-Luftrettung haben einen Rahmenvertrag über 14 EC145 T2 und 3 EC135 P2e geschlossen, die in den Jahren 2013 bis 2017 ausgeliefert werden sollen.

Auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA in Berlin unterzeichneten ADAC-Geschäftsführer Stefan Weßling und Dr. Wolfgang Schoder, Eurocopter Executive Vice President Programs, heute in diesem Rahmen die Bestellung einer EC145 T2 zur Erneuerung der BK117-Flotte.

Mit einer Flotte von insgesamt 49 Hubschraubern ist die ADAC-Luftrettung einer der größten europäischen Eurocopter-Kunden in diesem Segment. Zu den bisher betriebenen Helikoptern der Muster BK117, EC135 und EC145 wird im nächsten Jahr jetzt auch die neu entwickelte EC145 T2 hinzukommen.

„Für den ADAC bedeutet die Bestellung der neuen Helikopter und ihre Ausrüstung eine Investition von über 130 Millionen Euro in die Zukunft der Luftrettung in Deutschland. Eurocopter bietet mit der EC145 T2 dafür ein Modell mit erstklassigen technischen Eigenschaften, das langfristig unsere BK117 ersetzen wird“, sagte ADAC-Geschäftsführer Stefan Weßling.

Die neuen Maschinen werden mit medizinischem Equipment und den für den Rettungsdienst notwendigen Kommunikationsmitteln ausgestattet und bekommen die klassische gelbe Lackierung des ADAC. Sie werden entweder als Intensivhubschrauber für die Verlegung von Patienten von Klinik zu Klinik genutzt oder für Rettungseinsätze, eventuell mit Rettungswinde.

Eurocopter liefert alle Maschinen zudem mit Zulassung für Instrumentenflug inklusive der Zertifizierung für Nachtsichtbrillen (Night Vision Goggles) für Einsätze bei Dunkelheit.



Weitere interessante Inhalte
Europäischer Kampfhubschrauber Airbus Helicopters Tiger — Die Nutzer

13.01.2017 - Der Europäische Kampfhubschrauber Tiger war schon in Afghanistan und in Afrika im Einsatz. Für das Heer steht nun eine Verlegung nach Mali an. … weiter

Vertrag unterzeichnet Bundespolizei erhält Hochseeschiffe mit Helipad

14.12.2016 - Die Bundespolizei will mit drei neuen Hochseeschiffen mit Hubschrauberdecks ihre Einsatzfähigkeit auf See stärken und auch für internationale Einsätze besser gerüstet sein. … weiter

Neuer Bordhubschrauber soll alte Sea Kings ablösen Airbus Helicopters präsentiert ersten Sea Lion

08.12.2016 - Eine Woche nach dem Erstflug wurde in Donauwörth der erste NH90 NTH Sea Lion offiziell vorgestellt. Die Marine soll ab Ende 2019 insgesamt 18 Maschinen erhalten. … weiter

Polizeihubschrauber auch für Einsätze über der See Bundespolizei bestellt drei Super Puma

07.12.2016 - Die Bundespolizei hat bei Airbus Helicopters drei weitere H215 aus der Super Puma-Familie bestellt. Die neuen Hubschrauber werden für die reguläre Polizeiarbeit aber auch für Einsätze über der See … weiter

Airbus Helicopters Erste drei AS565 MBe gehen nach Indonesien

24.11.2016 - Airbus Helicopters hat die ersten drei Panther an PT Dirgantara Indonesia übergeben. Sie werden in Bandung mit ihren Systemen für die U-Bootjagd ausgerüstet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App