08.04.2009
FLUG REVUE

Aerolia liefert Teile für Bugsektion des ersten Airbus A330-200 FrachtersAerolia liefert Teile für Bugsektion des ersten A330-Frachters

Ausgegliedertes Airbus-Werk im französischen Méaulte liefert erste Baugruppen für neuen Airbus-Frachter A330-200F.

Airbus A330 Frachter

Airbus bietet von der A330 auch eine Frachtversion an (C) Airbus Image  

 

Am Dienstag hat Aérolia im französischen Méaulte die ersten Baugruppen für die erste A330-200F übergeben. Dies teilte der Mutterkonzern EADS heute mit. Der neue Frachter auf Basis des Airbus-Erfolgmodells A330 soll 64 Tonnen Fracht über Entfernungen von 7400 Kilometern oder 69 Tonnen Fracht über 5930 Kilometer befördern. Das Programm wurde im Januar 2007 gestartet und hat bisher 72 Aufträge und Optionen gewonnen.

Die A330-200F erhält eine veränderte Bugsektion mit strukturellen Verstärkungen und einer verlängerten Bugradaufnahme, so dass das Flugzeug am Boden beladungsfreundlicher waagerecht parkt. Die bisherige A330 parkt leicht geneigt. Die dafür erforderliche neue Bugsektion 12 sei vom Aérolia Konstruktionsbüro in Toulouse und Méaulte entworfen worden.



Weitere interessante Inhalte
Berlin – Arktis – Berlin Sonderflug zum Nordpol

22.02.2017 - Airberlin bietet zum zehnten Mal einen Flug über die Arktis und den Nordpol an. Der zwölfstündige Sonderflug mit einem Airbus A330-200 startet am 1. Mai von Berlin-Tegel. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

US-Sportfinale im Flug sehen Turkish Airlines überträgt "Super Bowl"

31.01.2017 - Am 5. Februar überträgt Turkish Airlines das amerikanische NFL-Finale "Super Bowl" live an Bord ihrer Flugzeuge mit Internet. … weiter

Sofortversorgung für die Endmontage BLXS: Express-Lieferung für Airbus-Teile

25.01.2017 - Wenn in der Toulouser Airbus-Endmontage ein dringend benötigtes Teil fehlt oder geändert werden muss, springt die Unterstützungsgruppe BLXS ein. Sie baut und liefert binnen Stunden jedes gewünschte … weiter

Neuer Spezialtransporter Airbus beginnt Integration der Beluga XL

10.01.2017 - In den kommenden 18 Monaten erhält die Zelle des internen Airbus-Spezialtransporters Nase, Leitwerk und wichtige Systeme. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App