17.11.2009
FLUG REVUE

Air Austral Bestellung A380Air Austral bestellt Airbus A380 mit 840 Plätzen

Air Austral mit Sitz in Saint Denis auf La Réunion hat zwei Airbus A380 bestellt. Die A380 für Air Austral erhalten Engine Alliance Triebwerke und werden für 840 Passagiere in einer einzigen Klasse bestuhlt, teilte Airbus mit.

Die Fluggesellschaft wird die A380 auf ihrer stark ausgelasteten Route von La Réunion nach Paris einsetzen. „Die A380 wird auch bei hoher Bestuhlungsdichte den besten Komfort unter allen Flugzeugen bieten. Mit ihrer geräumigen und überaus leisen Kabine werden wir eine neue Ära des preisgünstigen Fliegens einleiten“, sagte Gérard Ethève, President von Air Austral.

„Air Austral eröffnet ein neues Kapitel im A380-Betrieb. Die Fluggesellschaft wird die A380 mit den pro Passagier niedrigsten Treibstoffkosten und Emissionen unter allen heute erhältlichen Flugzeugen einsetzen“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Die Erfahrungen aus dem bisherigen Einsatz im Liniendienst haben gezeigt, wie effizient die A380 tatsächlich ist. Die Bestellung von Air Austral zeigt nun neue Möglichkeiten auf, von dieser Effizienz zu profitieren.

Die Zahl von 840 Passagieren ist nahe am absoluten Maximalwert für den Airbus A380. Bei einem Evakuierungstest in Hamburg Finkenwerder im März 2006 hatte Airbus nachgewiesen, dass 873 Passagiere und Besatzungsmitglieder das Flugzeug in weniger als 90 Sekunden verlassen können.



Weitere interessante Inhalte
Gemeinsames Dach in Toulouse Airbus schließt Konzernumbau ab

04.07.2017 - Airbus hat Anfang Juli den Konzernumbau abgeschlossen. Im Rahmen der "Integrationsstrategie" zog die verkleinerte Konzernführung aus Paris und München nach Toulouse um und wurde dort auf die bereits … weiter

Premiere an der Côte d’Azur Emirates fliegt mit A380 nach Nizza

03.07.2017 - Den Eröffnungsflug von Dubai zum Nice Côte d’Azur International Airport absolvierte der Airbus-Doppeldecker vergangenen Samstag. … weiter

Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter

Elfer-Sitzreihen und kleinere Treppen Airbus will A380-Kabine verdichten

12.06.2017 - Mit einem ganzen Maßnahmepaket für die Kabine will Airbus die Passagierzahl an Bord der A380 um 80 Passagiere erhöhen, um damit die Betriebskosten pro Sitz zu senken. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App