18.03.2016
FLUG REVUE

Neue Airbus-GenerationAir India least A320neo

Weiterer Betreiber der Airbus A320neo: Die indische Fluggesellschaft Air India wird 2017 ihre ersten geleasten Flugzeuge der neuen Airbus-Generation erhalten.

A320neo für Air India

Air India least 14 A320neo. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Air India und das Leasingunternehmen Alafco aus Kuweit haben bei der Hyderabad Airshow in Indien einen Leasing-Vertrag über 14 A320neo unterzeichnet. Das gaben Airbus und Alafco am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt. Von 2017 an wird Air India damit nach IndiGo die zweite indische Betreiberin der neuen Airbus-Generation.

Die Leasingdauer beträgt nach Angaben von Alafco zwölf Jahre. Die ersten sechs Flugzeuge sollen 2017 ausgeliefert werden, weitere sechs folgen 2018 und zwei 2019. Angetrieben werden die 14 A320neo von LEAP-1A von CFM International.

Die Flotte von Air India umfasst mehr als 130 Flugzeuge, davon 66 Maschinen der A320-Familie (22 A319, 24 A320 und 20 A321). Vor 27 Jahren war Air India laut Airbus die erste indische Airline, die A320 im Liniendienst eingesetzt hat.



Weitere interessante Inhalte
SR Technics erweitert Portfolio Line Maintenance für A350 und A320neo

12.05.2017 - Der Schweizer Instandhaltungsdienstleister SR Technics wartet in Genf und Zürich nun auch Airbus A350 und A320neo. … weiter

Umwelt easyJet verringert CO2-Emissionen

11.05.2017 - Die britische Niedrigpreis-Fluggesellschaft easyjet hat seit dem Jahr 2000 nach eigenen Angaben ihren Kohlendioxid-Ausstoß pro Passagierkilometer um mehr als 31 Prozent reduziert. … weiter

Schäden an der LEAP-1B-Niederdruckturbine? Boeing inspiziert alle MAX-Triebwerke

11.05.2017 - Wegen möglicher Fabrikationsfehler überprüft Boeing alle Triebwerke der neuen Boeing 737 MAX. Dabei geht es um die Scheiben der Niederdruckturbine am LEAP-1B von CFM International. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

10.05.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Zweite Reihe nach der A321 aus der US-Fertigung Airbus bereitet A320-Endmontage in Alabama vor

09.05.2017 - Bisher lieferte das neue, amerikanische Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, ausschließlich Flugzeuge der A321-Reihe. Künftig wird auch die A320 endmontiert, wie die neueste, angelieferte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App