18.03.2016
FLUG REVUE

Neue Airbus-GenerationAir India least A320neo

Weiterer Betreiber der Airbus A320neo: Die indische Fluggesellschaft Air India wird 2017 ihre ersten geleasten Flugzeuge der neuen Airbus-Generation erhalten.

A320neo für Air India

Air India least 14 A320neo. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Air India und das Leasingunternehmen Alafco aus Kuweit haben bei der Hyderabad Airshow in Indien einen Leasing-Vertrag über 14 A320neo unterzeichnet. Das gaben Airbus und Alafco am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt. Von 2017 an wird Air India damit nach IndiGo die zweite indische Betreiberin der neuen Airbus-Generation.

Die Leasingdauer beträgt nach Angaben von Alafco zwölf Jahre. Die ersten sechs Flugzeuge sollen 2017 ausgeliefert werden, weitere sechs folgen 2018 und zwei 2019. Angetrieben werden die 14 A320neo von LEAP-1A von CFM International.

Die Flotte von Air India umfasst mehr als 130 Flugzeuge, davon 66 Maschinen der A320-Familie (22 A319, 24 A320 und 20 A321). Vor 27 Jahren war Air India laut Airbus die erste indische Airline, die A320 im Liniendienst eingesetzt hat.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik und Malaysia Airlines Zusammenarbeit bei der Flugzeugüberholung geplant

25.05.2016 - Lufthansa Technik und Malaysia Airlines wollen am Flughafen Kuala Lumpur ein Joint Venture zur Überholung von Boeing 737 und Airbus A320 gründen. … weiter

Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Hunderte Flugzeuge locken zur ILA

24.05.2016 - Von der A320neo über den Eurofighter bis zur B-52: Vom 1. bis zum 4. Juni sind rund 200 Flugzeuge, Hubschrauber und unbemannte Flugsysteme auf der ILA Berlin Air Show zu sehen. … weiter

Längster und leisester Jet kommen zur ILA Lufthansa schickt "Siegerflieger" und A320neo zur ILA

12.05.2016 - Die Deutsche Lufthansa schickt in diesem Jahr zwei Flugzeug-Highlights auf die ILA: Die Boeing 747-8 "Siegerflieger", das WM-Taxi der Nationalelf von 2014, ist am 4. Juni zur Besichtigung geöffnet. … weiter

Neuer Antrieb für Boeing 737 MAX LEAP-1B erhält doppelte Zulassung

05.05.2016 - Das LEAP-1B-Triebwerk für die Boeing 737 MAX wurde von der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA und die europäischen Flugsicherheitsbehörde EASA zertifiziert. … weiter

MTU Aero Engines Verzögerungen bei Getriebefan trüben Quartalszahlen

28.04.2016 - Während bei MTU die zivile Instandhaltung und das militärische Triebwerksgeschäft zulegten, war das zivile Geschäft im ersten Quartal rückläufig. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2016

FLUG REVUE
06/2016
09.05.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- "Cold Blade 2016"
- Singapore Airlines
- Flughafen Mexiko-Stadt
- FIDAE Santiago de Chile
- Seefernaufklärer P-3 Orion
- Aufblasbares Modul ISS
- ILA-EXTRA

aerokurier iPad-App