22.06.2010
FLUG REVUE

Airbus A320-Familie erreicht 50 Millionen FlügeAirbus A320-Familie schafft 50 Millionen Flüge

Die Standardrumpf-Flugzeugfamilie von Airbus hat bisher 50 Millionen Flüge absolviert und dabei rund 5 Milliarden Passagiere befördert.

Seit der Indienststellung des Airbus A320 im Jahr 1988 hätten Flugzeuge der A320-Familie über 50 Millionen Starts und Landungen erzielt, teilte Airbus heute mit. Bis heute hätten die Schwestermodelle Airbus A318, A319, A320 und A321 über fünf Milliarden Fluggäste transportiert.

"Alle sechs Sekunden hebt ein Flugzeug unserer A320-Familie irgendwo auf der Welt ab", sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. "Dies ist ein Riesenerfolg. Wir investieren jedes Jahr mindestens 100 Millionen Euro, damit die A320-Familie weiterhin den Wettbewerb in punkto Treibstoffeffizienz und Technologie anführt." Mit mehr als 6500 Bestellungen und über 4300 ausgelieferten Flugzeugen für 310 Betreiber stelle die A320-Familie die weltweit erfolgreichste Familie von Single-Aisle-Jets (Flugzeuge mit nur einem Mittelgang) dar.

Die A320-Familie nutzte, erstmals in einem großen Passagierflugzeug, ein integriertes Glascockpit und eine elektronische Flugsteuerung über Ruderpedale und Sidesticks. Auch die Triebwerkskontrolle und die Flugführung erfolgen mit Unterstützung von Computern. Die Endmontage der A320-Familie findet in Toulouse, Hamburg und dem chinesischen Tianjin statt. 



Weitere interessante Inhalte
Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter

Eine Milliarde Euro für Flugzeuge Lufthansa will Eurowings schnell ausbauen

26.09.2017 - Geld für Kauf und Leasing von bis zu 61 Flugzeugen: Der Lufthansa-Aufsichtsrat ebnet den Weg zur Übernahme eines großen Teils der insolventen airberlin. … weiter

Billigtochter von Air France Joon fliegt ab Dezember

26.09.2017 - Neue Konkurrenz aus Frankreich: Air France geht Ende des Jahres mit ihrer Billigmarke Joon an den Markt, zunächst mit Europaflügen, später auch mit Langstreckenverbindungen. … weiter

Meilenstein wird in Mobile gefeiert Airbus: 1500. Flugzeug in Nordamerika ausgeliefert

19.09.2017 - Mit der Auslieferung einer A321 an American Airlines übergab Airbus sein 1500. Zivilflugzeug in den Dienst einer nordamerikanischen Airline. Damit baut der europäische Hersteller seine Beziehungen zur … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF