20.10.2016
FLUG REVUE

Erstflugvorbereitung in ToulouseAirbus A350-1000 beginnt Standläufe

Die erste A350-1000 hat am Donnerstag in Toulouse Triebwerksstandläufe begonnen. Damit kommt Airbus dem für November geplanten Erstflug einen großen Schritt näher.

Airbus A350-1000 erster Prototyp Rollout

Die erste A350-1000 hat Triebwerks-Testläufe am Boden aufgenommen.  

 

Die erste Airbus A350-1041 mit der Registrierung F-WMIL zeigte sich am Donnerstag mit dem Transpondercode "R2" ("Run 2", Standlauf 2) auf den Radarschirmen. Das 73,78 Meter lange Flugzeug befand sich dabei auf dem Toulouser Vorfeld auf der sogenannten "Bikini Ramp" des Airbus-Werks, die von Strahlabweisern umgeben ist.

Außerhalb der Standläufe parkt das Flugzeug bereits am Airbus-Flugtestgebäude, wo es auf den mittlerweile für November geplanten Erstflug vorbereitet wird. Mit seinen beiden Rolls-Royce Trent-XWB-Triebwerken, die hier 432 kN Schub leisten, ist die A350-1000 der Airbus mit den bisher stärksten Motoren. In typischer Langstreckenbestuhlung wird die A350-1000 jeweils 366 Passagiere befördern. Sie kann Entfernungen von bis zu 14800 Kilometern zurücklegen.



Weitere interessante Inhalte
Billiger in der Herstellung und einfacher im Aufbau Airbus entwickelt einteiligen CFK-Flügelmittelkasten

18.01.2017 - Airbus-Ingenieure in Nantes und Toulouse haben einen einteiligen CFK-Flügelmittelkasten entwickelt, mit dem man die Herstellungskosten um 20 Prozent vermindern kann. … weiter

Premiere des neuen Airbus-Zweistrahlers Erstflug des Airbus A350-1000

04.01.2017 - Das längste A350-Familienmitglied, der Airbus A350-1000, startete Ende November 2016 mit den stärksten Triebwerken der Europäer in Toulouse zum Erstflug. … weiter

Vertragliche Übergabe in Toulouse Lufthansa übernimmt ihre erste A350

19.12.2016 - Die Deutsche Lufthansa hat am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350 übernommen. Der neue Großraumzweistrahler wird am Mittwoch nach Deutschland gebracht. … weiter

Sektionsmontage aus A330-Teilen Airbus beginnt Endmontage der Beluga XL

09.12.2016 - In Toulouse hat am Freitag die Endmontage der ersten Beluga XL begonnen. Der interne Spezialtransporter für Airbus soll in nur fünf Exemplaren gebaut werden. … weiter

Luftfahrt-Hochtechnologie aus Brandenburg Rolls-Royce baut 7000. Triebwerk in Dahlewitz

06.12.2016 - Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat in Dahlewitz bereits das 7000. Triebwerk produziert. Es wird an Gulfstream geliefert, um einen G550-Businessjet der Amerikaner anzutreiben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App