21.02.2017
FLUG REVUE

Prototyp trifft in Iqaluit einAirbus A350-1000 reist zu Kältetests nach Kanada

Nachdem am Montag eine A350-1000 zu Kabinentests in Hamburg landete, reiste am Dienstag ein weiteres Toulouser Testflugzeug für die Kälteerprobung in den hohen Norden Kanadas.

A350-1000 Erstflug Air-to-Air Gear Down

Eine A350-1000 gastiert derzeit für Kältestests im Norden Kanadas. Foto und Copyright: Airbus  

 

Airbus-Flug "AIB351" landete am Dienstag nach 9 Stunden und 18 Minuten Flugzeit in Iqaluit, östlich der Hudson Strait. Die Route hatte A350-1000-Prototyp F-WWXL aus Toulouse über England, Irland, Schottland, Island und quer über Grönland geführt.

Bei aktuellen Außentemperaturen von minus 29 Grad Celsius wird die A350 in Iqaluit Tests bei niedriger Temperatur ausführen. Dabei geht es insbesondere um Auskühltests, bei denen das Flugzeug eine Nacht lang mit abgestellten Systemen im Freien parkt. Am nächsten Morgen müssen alle Bordsysteme problemlos anspringen und wieder auf Betriebstemperatur kommen. Auch muss die Kabinenheizung trotz der extremen Kälte den Passagierraum auf angenehme Werte bringen.

Airbus_A350_MSN3_Kältetest_Iqaluit_Kanada

Die kleine Schwester der A350-1000, die A350-900, war bereits zuvor für Kältetests in Iqaluit. Foto und Copyright: Airbus  

 

Iqaluit dient bei vielen Flugzeugherstellern für die zulassungsseitig vorgeschriebenen Kältestests. Der Flughafen liegt bequem "auf halber Strecke" zwischen Airbus und Boeing und liefert zuverlässig kaltes Klima.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Startversuche mit minimaler Geschwindigkeit A350-1000 im Testprogramm

14.03.2017 - Airbus treibt das Testprogramm für die A350-1000 voran. In Istres wurden Versuche mit minimaler Abhebegeschwindigkeit durchgeführt. … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Kabinentests in Hamburg Airbus A350-1000 besucht Finkenwerder

20.02.2017 - Am Montag ist erstmals ein Airbus A350 der längsten Version A350-1000 in Hamburg-Finkenwerder gelandet. Etwa zwei Wochen soll er dort mit Kabinentests verbringen. … weiter

A350-1000 und A330neo Airbus verkürzt Vibrationstests

14.02.2017 - Die für die Zulassung nötigen Bodentests für den Airbus A350-1000 und die A330neo werden abgekürzt und vereinfacht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App