26.07.2013
FLUG REVUE

Airbus A350: "Cabin virtual first flight" in HamburgAirbus A350 absolviert "Cabin virtual first flight" in Hamburg

Wichtiger Test-Meilenstein für den neuen Airbus A350 XWB: In Hamburg absolvierte der originalgetreue Kabinenteststand "Cabin0" einen fünfstündigen "Flug" am Boden, um schon vor der Verfügbarkeit eines Testflugzeugs mit voller Kabinenausstattung das Funktionieren aller Kabinensysteme zu bestätigen.

Airbus meldete am Freitag, der virtuelle Kabinen-Erstflug in Hamburg sei am Donnerstag erfolgreich verlaufen. Der Test sei Teil der intensiven Früherprobung der A350 XWB. Der Hersteller verfolge das Ziel, durch die Versuche schon bei der Indienststellung der A350 im zweiten Halbjahr 2014, weitgehend ausgereifte und zuverlässige Kabinensysteme auszuliefern. Auch werde die einfache Bedienbarkeit unter flugähnlichen Bedingungen überprüft, lange bevor reale Passagiere an Bord gehen könnten. 

Ihren fünfstündigen "Erstflug" habe "Cabin0", ein originalgetreues A350-Rumpfstück mit voller Einrichtung und funktionierenden Bordsystemen, mit 129 Testpassagieren, acht Flugbegleitern und zwei "Piloten" am Boden in Hamburg absolviert. Dabei seien alle Flugphasen simuliert worden, vom Boarding bis zum Aussteigen, einem Essensservice, sowie einem Imbiss vor der "Landung". Die Verpflegung sei dabei in den Bordküchen vorbereitet worden. 

Die Testpassagiere hatten die Aufgabe, ihr Handgepäck in den Gepäckfächern zu verstauen und unterschiedliche Sitzmodelle zu benutzen und zu testen. Die Kabinenbesatzung habe unterdessen die LED-Kabinenbeleuchtung und die Lautsprecheranlage von einem zentralen Steuerstand aus bedient. Von dort aus würden 40 Steuerfunktionen in der Airbus A350-Kabine koordiniert.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter

Rolls-Royce Produktionsstart des Trent XWB in Dahlewitz

14.06.2017 - Rolls-Royce hat am Mittwoch offiziell die neue Montagelinie für Trent-XWB-Triebwerke in Dahlewitz eröffnet. … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

07.06.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter

Lichtingenieure machen Jets besser sichtbar Spanier erleuchten Airbus

02.06.2017 - Im spanischen Getafe sorgt ein zentrales Airbus-Entwicklungsbüro für die optimale Außenbeleuchtung aller Airbus-Luftfahrzeuge. Bis zu 41 Außenlichter sorgen an jedem Flugzeug für die bessere … weiter

Airbus Verfahren zur Reparatur von Verbundwerkstoffen weiterentwickelt

29.05.2017 - Um Schäden an Verkehrsflugzeugen mit einem hohen Anteil an Verbundwerkstoffen reparieren zu können, hat Airbus neue Werkzeuge entwickelt und erreicht damit einen höheren Grad an Automatisierung. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App