08.07.2014
FLUG REVUE

Neuer Zweistrahler vor Abschluss der ZulassungAirbus A350 erreicht 500 Testflüge

Die Airbus-A350-Testflotte hat die Marke von 500 Testflügen überschritten. Die mittlerweile fünf Testflugzeuge waren dabei über 2100 Stunden in der Luft.

Airbus A350 XWB MSN3 Take-off Start nach Hitzetests Vereinigte Arabische Emirate

Der A350-Prototyp MSN3 absolvierte Hitzetests in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die A350 liege damit im Plan für ihre Zulassung im dritten Quartal, teilte Airbus am Dienstag mit. Am dritten Juli habe die A350, MSN1, in Island auch die Seitenwindtests durchgeführt. Dabei wird geprüft, wie sich das Flugzeug bei extremen Seitenwindverhältnissen beim Starten und Landen auf der Bahn halten lässt. Außerdem wird das Fahrwerk beim schrägen Aufsetzen mit starkem Vorhaltewinkel dabei stark belastet.

Als nächste Testkapitel stünden nun die Route-Proving-Kampagne mit Streckenflügen im Stil späterer Airline-Einsätze und der "Maximum Energy Rejected-Take-Off-Test" an. Im vierten Quartal 2014 werde die erste A350-900 an den Erstbetreiber Qatar Airways übergeben.

Unterdessen bereitet Airbus den ersten A350 Full-Flight-Simulator in Toulouse auf den Ausbildungsbetrieb vor. Der Flugsimulator wird ständig mit den neuesten Flugtestdaten verfeinert und wird in diesem Sommer von den Behörden überprüft und zugelassen. Ab dem vierten Quartal soll der Simulator bei Airbus Training den regulären Ausbildungsbetrieb aufnehmen. Der elektrisch angetriebene CAE-Series-700-Simulator wird durch zwei CAE "Advanced Pilot Training Devices" (APT+) ohne Bewegungssystem ergänzt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter

Rolls-Royce Produktionsstart des Trent XWB in Dahlewitz

14.06.2017 - Rolls-Royce hat am Mittwoch offiziell die neue Montagelinie für Trent-XWB-Triebwerke in Dahlewitz eröffnet. … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

07.06.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter

Lichtingenieure machen Jets besser sichtbar Spanier erleuchten Airbus

02.06.2017 - Im spanischen Getafe sorgt ein zentrales Airbus-Entwicklungsbüro für die optimale Außenbeleuchtung aller Airbus-Luftfahrzeuge. Bis zu 41 Außenlichter sorgen an jedem Flugzeug für die bessere … weiter

Airbus Verfahren zur Reparatur von Verbundwerkstoffen weiterentwickelt

29.05.2017 - Um Schäden an Verkehrsflugzeugen mit einem hohen Anteil an Verbundwerkstoffen reparieren zu können, hat Airbus neue Werkzeuge entwickelt und erreicht damit einen höheren Grad an Automatisierung. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App