20.10.2009
FLUG REVUE

Airbus A380: EASA zertifiziert Thales Head-up DisplayAirbus A380: EASA zertifiziert Head-up Display von Thales

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat Blickfelddarstellungsgeräte von Thales zum Einsatz im Cockpit des Airbus A380 zugelassen.<br />

Das Head-up Display (HUD) von Thales sei sowohl zur einseitigen Nutzung, nur auf der linken Seite des Kapitäns, als auch zur beidseitigen Nutzung durch beide Piloten zugelassen worden, bestätigte ein Sprecher der europäischen Zulassungsbehörde EASA heute auf Nachfrage der FLUG REVUE.

Nach Angaben des Herstellers Thales wird Air France der erste A380-Kunde, der die zweiseitige HUD-Variante einsetzt. Am 30. Oktober übernimmt die französische Airline in Hamburg ihren ersten Airbus A380. Auch China Southern und Korean Air hätten das Thales HUD für ihre A380 bestellt.

Das Blickfelddarstellungsgerät besteht aus einem halbdurchlässigen Spiegel in der Sichtachse der Piloten, auf dem von einem Bildgeber über dem Kopf des Piloten Fluglageinformationen und Daten eingespiegelt werden können. Der Pilot muss seinen Blick nicht von der Außensicht abwenden, um Instrumente abzulesen, was besonders die Schlussphase von Schlechtwetteranflügen kurz vor dem Aufsetzen erleichtert. HUDs können auch zusätzliche Bilder von Infrarotkameras anzeigen und gelten als Zukunftstechnologie, auch für die verbesserte Rollführung am Boden.

Airbus bietet das Thales HUD als Extra für die gesamte A320-Familie an (einseitig) und für die A380(ein- und zweiseitig). Die 2013 erscheinende A350 XWB erhält die gleiche Ausstattung.



Weitere interessante Inhalte
Erster kommerzieller Flug im März Emirates fliegt mit A380 nach São Paulo

19.01.2017 - Emirates bedient von März an die Strecke Dubai-São Paulo mit einem Airbus A380. Bislang gab es keine kommerziellen Flüge mit dem größten Passagierflugzeug der Welt vom und zum São Paulo International … weiter

Tägliche Verbindung nach Seoul Asiana kommt mit A380 nach Frankfurt

13.01.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines setzt ab dem 5. März einen Airbus A380 auf der Strecke Frankfurt-Seoul ein. Bisher bediente eine Boeing 747 die Route. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

03.01.2017 - Das Jahr 2016 endete bei Airbus mit einem Lieferfeuerwerk neuer Airbus A380. Neben Emirates profitierte davon auch Asiana, die nun alle ihre bestellten Flugzeuge betreiben kann. … weiter

Emirates Airbus verschiebt A380-Auslieferung

02.01.2017 - Der europäische Flugzeughersteller liefert zwölf Airbus A380 später an Emirates aus als geplant. Probleme mit den Trent-900-Triebwerken von Rolls-Royce sollen der Grund sein. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

27.12.2016 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App